26 Ergebnisse gefunden

Adam Przeworski: Krisen der Demokratie

... und andererseits mit der Radikalisierung von traditionellen Mitte-rechts-Parteien wie Fidesz (Ungarn) oder PiS (Polen). Offen bleibt in diesem Zusammenhang, ob die Stimmengewinne rechter Parteien zugleich ......

Verfassunggebung in konsolidierten Demokratien

... das neue Wahlgesetz und gelangt zu dem Ergebnis, dass dieses zwar die Regierungspartei Fidesz faktisch bevorzuge, seine demokratische Qualität aber dennoch nicht zu beanstanden sei. Schließlich befasst ......

Schöne Grüße aus dem Orbán-Land

... 2010 kam Viktor Orbán ins Ministerpräsidentenamt und setzte zusammen mit seiner Partei, dem Bund junger Demokraten (FIDESZ), einen allumfassenden Staatsumbau in Gang. Ungarn hat heute eine neue Verfassung, ......

Die Geschichte des ungarischen Nationalismus

... des Nationalismus, Antisemitismus und militanten Rechtsextremismus“ beobachten, schreibt Adam Markus. Bei den Wahlen von 2010 siegten rechte und rechtsextreme Parteien, Fidesz erlangte die parlamentarische ......

Rechtspopulismus

... die Einordnung extrem rechter Gruppierungen und Parteien in Osteuropa ist, macht Becher zudem am Beispiel des ungarischen Fidesz deutlich. Hervorgehoben wird auch die Besonderheit Deutschlands als „‚rechtspopulistisches ......

Europa und die Nationalstaaten

...  der die Partei Fidesz – Ungarischer Bürgerbund mit ihrer Zweidrittelmehrheit am politischen Willen der Bevölkerungsmehrheit vorbeiregiere. Martin Munke (MUN) M. A. ......

Wo Europa endet

... auf. Denn Orbáns Partei „Fidesz hält den Staat besetzt“ (29), wodurch trotz Wahlen, geduldeter Demonstrationen und kritischer Stimmen wirkliche Machtwechsel immer unwahrscheinlicher würden. Müller schildert ......

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.