Portal für Politikwissenschaft

Managed Care

Yvonne Erdmann

Managed Care. Veränderungen im Gesundheitswesen der USA in den letzten 30 Jahren

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 1995; 181 S.; brosch., 48,- DM; ISBN 3-7890-4028-2
"Unter managed care wird in den USA eine Form der Gesundheitsversicherung verstanden, bei der das diese Leistung anbietende Unternehmen sowohl auf deren Nachfrager (die Zahler und Konsumenten), als auch auf deren Leistungserbringer (die Anbieter von medizinischen Dienstleistungen) einwirkt." (10) Nach dieser einleitenden Kurzdefinition beschreibt die Autorin Managed Care von seinen Vorläufern und Ursprüngen bis zur heutigen Situation unter Berücksichtigung "mögliche[r] Tendenzen und Prognosen" (6). Sie stellt dabei das Spezifische der amerikanischen Krankenversicherung heraus (u. a. fehlende Pflichtversicherung, Diversität von Versicherungsangeboten, -möglichkeiten und -leistungen). Insgesamt handelt es sich wohl um eine sehr informative Darstellung. Aber unter der Prämisse, daß in einer wissenschaftlichen Arbeit die Beziehung zwischen einer abhängigen Variablen (der Forschungsfrage) und den unabhängigen Variablen (den verschiedenen [möglichen] Erkl ärungsansätzen) analysiert wird, kann diese Arbeit nicht überzeugen. Aus dem Inhalt: Historische Vorläufer von managed care; Ausmaß, Struktur und Finanzierung der Krankenversicherung in den USA; Nachfrage und Angebot auf dem Gesundheitsmarkt; Neue gesellschaftliche Anforderungen an das Gesundheitswesen: Veränderte gesellschaftliche Sicht auf das Gesundheitswesen; Erste staatliche Reaktionen; Utilization reviews; Förderung der Health Maintenance Organizations. Einige Formen von managed care: Health Maintenance Organizations; Merkmale der PGPs und HMOs; Verzögerte Entwicklung der HMOs in den 70er Jahren; Deutlicher Mitgliederzuwachs und neue Formen in den 80er Jahren; Die Qualität der medizinischen Versorgung in den HMOs; self-insurance; Entstehung und Merkmale der self-insurance; Ausmaß und Struktur von self-insurance; Prefered Provider Organizations; Entstehung und Merkmale der PPOs; Ausmaß der PPOs. Tendenzen und Prognose: Verwischen der Strukturunterschiede bei den Versicherungen; Entwicklungstendenzen ohne gravierende staatliche Eingriffe in das bestehende Gesundheitssicherungssystem; Entwicklungsmöglichkeiten bei Realisierung des von Präsident Clinton geplanten Health Security Act; Wesentliche Aussagen des Health Security Act; Diskussions- und Konfliktfelder bei der Realisierung des Health Security Act.
Petra Beckmann-Schulz (Bm)
Dr., Politikwissenschaftlerin.
Rubrizierung: 2.64 | 2.263 Empfohlene Zitierweise: Petra Beckmann-Schulz, Rezension zu: Yvonne Erdmann: Managed Care. Baden-Baden: 1995, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/998-managed-care_942, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 942 Rezension drucken

Suchen...