Portal für Politikwissenschaft

Supranationale politische Herrschaft und europäische Integration

Christian von Seydlitz

Supranationale politische Herrschaft und europäische Integration. Zur Kritik des liberalen Nationalismus

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2010; 256 S.; 49,90 €; ISBN 978-3-8329-5666-0
Diss. Tübingen; Gutachter: O. Höffe, N. Scarano. – Inwieweit eignet sich der liberale Nationalismus als normative Theorie supranationaler Herrschaft? Mit dieser Frage bewegt von Seydlitz sich interdisziplinär zwischen Politikwissenschaft, Staatsrecht und Philosophie. In zwei Schritten nähert er sich der Legitimitätsdebatte über die supranationale Herrschaft und den liberalen Nationalismus: Zuerst beleuchtet er die Argumente der staatsrechtlichen und sozialwissenschaftlichen Integrationskritik, die mit dem Fehlen eines europäischen Staatsvolkes, einer europäischen Nation und einer kollektiven europäischen Identität die Legitimität der europäischen Integration infrage stellt. Sodann untersucht er den liberalen Nationalismus selbst und überprüft ihn auf seine Eignung als normative Theorie politischer Integration. Im Zentrum stehen dessen Hauptvertreter David Miller und Yael Tamir. Miller betont den Primat des Nationalstaats und lehnt supranationale Herrschaft deshalb ab. Tamir spricht sich jedoch für sie aus und erachtet insbesondere die Europäische Union als ein ausgezeichnetes Instrument, um der Forderung nach politischer Autonomie Gewicht zu verleihen. Der Autor teilt diese Ansicht nicht: Er hält die Argumentation Tamirs für theoretisch inkonsistent. Die Befürwortung politischer Integration im Rahmen nationalistischer Ansätze sei „insgesamt nicht überzeugend“ (186). Millers Ansatz leiste „keinen Beitrag zur Frage politischer Legitimität“ (151). So kommt von Seydlitz zu dem Schluss, dass der liberale Nationalismus nicht als normative Grundlage integrationskritischer Legitimationsargumente dienen kann. Ihm fehlten legitimationstheoretische Argumente, die Bewertung „politischer Integration“ würde „die Berücksichtigung der normativen Kategorie Legitimität“ (239) jedoch unbedingt verlangen.
Timo Lüth (TIL)
Student, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Hamburg.
Rubrizierung: 5.43 | 5.41 | 3.1 Empfohlene Zitierweise: Timo Lüth, Rezension zu: Christian von Seydlitz: Supranationale politische Herrschaft und europäische Integration. Baden-Baden: 2010, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/32602-supranationale-politische-herrschaft-und-europaeische-integration_38911, veröffentlicht am 28.09.2010. Buch-Nr.: 38911 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...