Portal für Politikwissenschaft

Energiewende in schwerer See?

Andreas Byzio / Rüdiger Mautz / Wolf Rosenbaum

Energiewende in schwerer See? Konflikte um die Offshore-Windkraftnutzung

München: oekom verlag 2005; 184 S.; 24,80 €; ISBN 978-3-936581-96-6
Das Konfliktthema „Offshore-Windkraftnutzung“ wird im Rahmen der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung analysiert. Die Autoren, alle tätig an der Universität Göttingen, führten Interviews mit Vertretern von Insel- und Küstengemeinden, Umweltschutzorganisationen, Fischerei- und Tourismusverbänden, Landesverwaltungen und Unternehmen der Windenergiebranche. Besonders bemerkenswert sei, schreiben sie, dass zwischen dem Naturschutz und dem Klimaschutz ein innerökologischer Zielkonflikt ausgebrochen sei. Dieser drohe nicht nur zu einer Belastungsprobe für das politische Projekt der Energiewende zu werden, sondern könne auch den bisher erreichten Grad an innerorganisatorischer Integration der Umweltverbände gefährden.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.343 | 2.341 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Andreas Byzio / Rüdiger Mautz / Wolf Rosenbaum: Energiewende in schwerer See? München: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/26156-energiewende-in-schwerer-see_30428, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 30428 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...