Portal für Politikwissenschaft

Projekt Österreich - In welcher Verfassung ist die Republik?

Daniela Graf / Franz Breiner (Hrsg.)

Projekt Österreich - In welcher Verfassung ist die Republik?

Wien: Czernin Verlag 2005; 181 S.; 17,- €; ISBN 978-3-7076-0063-6
Rund eineinhalb Jahre hat der Österreich-Konvent über eine Neuformulierung der österreichischen Verfassung beraten und ist zu keinem konkreten Ergebnis gekommen. Der Erfolg des europäischen Konvents zur Ausarbeitung des europäischen Verfassungsvertrages hat sich in Österreich nicht wiederholt. Dennoch hat die Arbeit des Österreich-Konvents in allen Parteien ein Nachdenken über die österreichische Verfassung ausgelöst, das langfristig zum Erfolg führen könnte, wie die Herausgeber vermuten. Auch die „Grüne Bildungswerkstatt“, eine Bildungseinrichtung der österreichischen Grünen, hat diese Thematik in der Sommerakademie 2004 in Altmünster in Oberösterreich aufgegriffen. Die Beiträge wurden für die Veröffentlichung aktualisiert und die Entwicklungen bis zum Ende des Konventsprozesses eingearbeitet.
Sabine Steppat (STE)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.4 | 2.21 Empfohlene Zitierweise: Sabine Steppat, Rezension zu: Daniela Graf / Franz Breiner (Hrsg.): Projekt Österreich - In welcher Verfassung ist die Republik? Wien: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24234-projekt-oesterreich---in-welcher-verfassung-ist-die-republik_27927, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 27927 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...