Portal für Politikwissenschaft

Schaustelle Gender

Peter Döge / Karsten Kassner / Gabriele Schambach (Hrsg.)

Schaustelle Gender. Aktuelle Beiträge sozialwissenschaftlicher Geschlechterforschung

Bielefeld: Kleine Verlag 2004 (Wissenschaftliche Reihe 151); 212 S.; 20,90 €; ISBN 3-89370-386-1
Der Band dokumentiert eine vom Berliner Institut für anwendungsorientierte Innovations- und Zukunftsforschung (IAIZ e. V.) in Kooperation mit dem Büro für Frauenförderung und Gleichstellung der FH Nordostniedersachsen veranstaltete Tagung mit dem Titel „Gender als Kategorie in den Sozialwissenschaften“. Ziel war es, aus verschiedenen Perspektiven eine „Standortbestimmung“ der Genderforschung vorzunehmen. Neben zwei übergeordneten konzeptionellen Beiträgen zur Entwicklung und den Perspektiven der Geschlechterforschung finden sich Bestandsaufnahmen zum Stellenwert der Kategorie Geschlecht in den Disziplinen Soziologie, Erziehungs- und Politikwissenschaft. Im letzten Teil werden Ergebnisse von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus den Themenbereichen Arbeit und Leben, Medien und Kultur sowie Stadt und Raum vorgestellt, die sich sowohl theoretisch als auch empirisch mit der Kategorie Geschlecht befassen. Aus dem Inhalt: Konzeption von Gender Andrea Maihofer: Von der Frauen- zur Geschlechterforschung - modischer Trend oder bedeutsamer Perspektivenwechsel? (11-28) Michael Meuser: Geschlechterforschung und Soziologie der Männlichkeit (29-40) Standortbestimmung Katrin Schäfgen / Iris Peinl: Gender in der Soziologie: eigenständige Teildisziplin und/oder quer liegende Mittlerin? (41-50) Vera Moser / Barbara Rendorff: Geschlecht als Erklärungs- oder als Beobachtungskategorie? Zum Stand der erziehungswissenschaftlichen Geschlechterforschung - 7 Thesen (52-60) Peter Döge: Vom Geschlecht zur Differenz - Politikwissenschaft im Zeichen von Diversity (61-83) Gender in einzelnen Forschungsbereichen Arbeit und Leben Karsten Kassner: Alltägliche Lebensführung, Habitus und Geschlecht (84-108) Anneli Rüling: Wohlfahrtsstaat, Geschlechterverhältnisse und familiale Arbeitsteilung - theoretische Überlegungen (109-134) Medien und Kultur Daniela Rechenberger: Gender und Medien. Die Konstruktion von Gender in der japanischen Zeitungsberichterstattung zur Problematik der „Trostfrauen“ (135-153) Uta Scheer: Die andere Borg - Geschlecht und Repräsentation in Star Trek: Voyager (154-171) Stadt und Raum Gabriele Schambach: Genderaspekte in der Planung des Potsdamer Platzes in Berlin (172-190) Stefanie Kron: Migration und Gender. Überlegungen zur Veränderung von Geschlechterbeziehungen in internationalen Migrationsprozessen - die Orte der Herkunft (191-207)
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.27 | 2.68 | 2.34 | 2.65 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Peter Döge / Karsten Kassner / Gabriele Schambach (Hrsg.): Schaustelle Gender. Bielefeld: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/22204-schaustelle-gender_25323, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 25323 Rezension drucken

Suchen...