Portal für Politikwissenschaft

Landwirtschaft und ländliche Räume - Außenseiter des Transformationsprozesses in den Ländern Südosteuropas?

Frank-Dieter Grimm / Elke Knappe (Hrsg.)

Landwirtschaft und ländliche Räume - Außenseiter des Transformationsprozesses in den Ländern Südosteuropas?

München: Südosteuropa-Gesellschaft 2001 (Südosteuropa-Studien 69); 178 S.; 21,- €; ISBN 3-925450-92-0
Die ländlichen Räume in den ehemals sozialistischen Ländern bedeuten - im Vergleich zu den voranschreitenden Entwicklungen in den Metropolen - „eher einen Verfall als einen Aufwärtstrend" (8) und stellen eine besondere Herausforderung im Transformationsprozess dar, insbesondere im Hinblick auf einen angestrebten Beitritt zur EU. Der Band dokumentiert eine Tagung der Südosteuropa-Gesellschaft, des Instituts für Länderkunde Leipzig und des Instituts für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa vom September 2000 und informiert über den gegenwärtigen Stand und mögliche Perspektiven der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes in fünf Ländern. Inhalt: Einführung: Meike Raßbach: Die Agrarwirtschaft in den neuen Bundesländern - Erfahrungen im Transformationsprozess (11-23); Frank-Dieter Grimm: Landwirtschaft und ländliche Räume - Außenseiter des Transformationsprozesses in den Ländern des östlichen Europa? (25-32). I. Bedeutungswandel der Landwirtschaft in agraren Räumen Südosteuropas: Peter Tillack: Rolle und Zukunft der Landwirtschaft als Wirtschaftsfaktor in den agraren Räumen Südosteuropas (35-51); Ljubow Michailowa: Die Subsistenzwirtschaft - ein Ausweg aus der Krise der Landwirtschaft (53-65); Margarita Ilieva / Carola Schmidt: Die Zukunft der bäuerlichen Familienbetriebe in Bulgarien (67-82); Márta Stauder / Erzsébet Tóth: Diversifizierung von Erwerbsmöglichkeiten auf dem Lande am Beispiel Ungarns (83-94). II. Zukunftschancen ländlicher Räume: Elke Knappe: Die Entwicklung peripherer landwirtschaftlich geprägter Räume vor dem Hintergrund einer Erweiterung der Europäischen Union (97-107); Franz Greif: Kommunalpolitik und Kooperation in ländlichen Grenzräumen (109-128); József Benedek / ?tefan Dezsi: Die Rolle des Agrotourismus für die ländlichen Räume Rumäniens (129-162); Dieter Dräger: Förderung des agrarstrukturellen Wandels und der Wettbewerbsfähigkeit der Agrarwirtschaft in Vorbereitung auf den EU-Beitritt Bulgariens (163-169).
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.62 | 2.263 | 2.343 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Frank-Dieter Grimm / Elke Knappe (Hrsg.): Landwirtschaft und ländliche Räume - Außenseiter des Transformationsprozesses in den Ländern Südosteuropas? München: 2001, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/19041-landwirtschaft-und-laendliche-raeume---aussenseiter-des-transformationsprozesses-in-den-laendern-suedosteuropas_22107, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 22107 Rezension drucken

Suchen...