Portal für Politikwissenschaft

Grund- und Menschenrechte

Margarete Grandner / Wolfgang Schmale / Michael Weinzierl (Hrsg.)

Grund- und Menschenrechte. Historische Perspektiven - Aktuelle Problematiken

München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2002 (Querschnitte 8); 368 S.; 24,80 €; ISBN 3-486-56630-X
Anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Österreichischen Liga für Menschenrechte veranstaltete das Institut für Geschichte der Universität Wien im Wintersemester 2001/2002 eine interdisziplinäre Ringvorlesung zum Thema "Geschichte der Menschenrechte". Die einzelnen Vorträge der Reihe sind in diesem Band abgedruckt. Inhalt: I. Chronologisch einführend: Wolfgang Schmale: Grund- und Menschenrechte in vormodernen und modernen Gesellschaften Europas (29-76). II. Chronologisch-Geographisch: Wolfgang Schmale: Zur Geschichte der Grund- und Menschenrechte in Frankreich vom 15. Jahrhundert bis zur Französischen Revolution (77-100); Michael Weinzierl: Grund- und Menschenrechte in Großbritannien (16.-19. Jahrhundert) (101-118); Thomas Fröschl: Rights of Englishmen, Rights of Mankind, Human Rights. Die universale Geltung von (Menschen-)Rechten als Versprechen der Amerikanischen Revolution (119-135); Karin Riegler: Amerikanische Dilemmata: Bürgerrechte in den Vereinigten Staaten seit der Abschaffung der Sklaverei 1865 (136-159); Walter Berka: Zur Geschichte der Menschenrechte in Österreich (160-179). III. Thematisch-Aktuell: Günther Lottes: Das Recht auf Glaubensfreiheit als Keimzelle des modernen Grundrechtsverständnisses vom 16. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts (180-195); Daniel Ennöckl: Das Recht auf Meinungsfreiheit in Österreich - Zwei Beispiele aus der Praxis der Rechtsprechung (196-202); Birgitta Bader-Zaar: Politische Partizipation als Grundrecht in Europa und Nordamerika. Entwicklungsprozesse zum allgemeinen, gleichen, geheimen und direkten Wahlrecht für Männer und Frauen vom späten 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert (203-256); Margarete Grandner: Das Recht auf Arbeit (257-291); Martina Kaller-Dietrich: Zur dritten Dimension der Menschenrechte. Das Recht auf Entwicklung (292-315); Terezija Stoisits: Abgrenzung - Ausgrenzung: Menschenrechte im Nationalstaat (316-335); Marie-Theres Tinnefeld: Das Menschenrecht auf Privatheit - Ein altes Recht vor den Fragen der Informationsgesellschaft zwischen Internet und Genomanalyse (336-349); Bernd Gallob: Die Österreichische Liga für Menschenrechte. Ein Bericht zur Geschichte ihrer Gründung (350-367).
Walter Rösch (WR)
M. A., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 4.42 | 2.64 | 2.4 | 2.61 | 4.44 Empfohlene Zitierweise: Walter Rösch, Rezension zu: Margarete Grandner / Wolfgang Schmale / Michael Weinzierl (Hrsg.): Grund- und Menschenrechte. München: 2002, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/16853-grund--und-menschenrechte_19364, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 19364 Rezension drucken

Suchen...