Portal für Politikwissenschaft

Interkulturelle Aspekte wirtschaftlicher Globalisierung

Benno Engels (Hrsg.)

Interkulturelle Aspekte wirtschaftlicher Globalisierung

Hamburg: Deutsches Übersee-Institut 2001 (Schriften des Deutschen Übersee-Instituts Hamburg 49); 297 S.; 24,- €; ISBN 3-926953-49-7
Der Band fasst Beiträge zusammen, die bereits verstreut erschienen sind und bietet so eine Zusammenschau der für Ökonomen und Entwicklungsforscher vertrauten Problematik des kulturellen Anpassungsdrucks für ökonomische Entwicklung. Die Autoren sind durchweg renommierte Entwicklungsforscher oder aber Praktiker aus den verschiedenen Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit. Die Beiträge behandeln in regionaler Perspektive die Bedeutung des kulturellen Faktors für Modernisierungsprozesse. Besonders aufschlussreich sind hier die Beiträge von Machetzki und Weggel, die eine tiefergehende Analyse der so genannten Asienkrise ermöglichen. Für die Diskussion um das Verhältnis von Entwicklung und Kultur sind die auf der soziokulturellen Ebene angesiedelten Fallstudien im zweiten Teil des Bandes sehr hilfreich. Inhalt: Dieter Weiss: Entwicklung als Wettbewerb der Kulturen (11-22); Uwe Mummert: Wirtschaftliche Entwicklung und Institutionen - Die Perspektive der neuen Institutionenökonomik (23-33); Klaus Eßer: Modernisierungshemmnisse der lateinamerikanischen Regionalkultur (34-54); Rüdiger Machetzki: Modernisierungsprozesse in Ostasien: Von der Bedeutung des Kulturellen für das Wirtschaften (55-75); Rüdiger Machetzki: East Asia and the West: Different Types of Civilisation? (76-120); Oskar Weggel: Die "Asienkrise" einmal anders beleuchtet: Was waren die tieferliegenden Ursachen? (121-136); Ole Döring: Allgemeinplatz auf dem Prüfstand: "Asiatische Werte" in Ökonomie und Technologie im Spiegel deutscher und internationaler Chinaforschung (137-159); Munir D. Ahmed: Kulturrelativismus und Menschenrechte aus islamistischer Sicht (160-169); Erika Dettmar: Konflikte in der afrikanisch-europäischen Zusammenarbeit und Möglichkeiten der institutionellen Einwirkung (170-179); Paulin J. Hountondji: African Cultures and Globalisation. A Call to Resistance (180-187); Alberto Wagner de Reyna: Entwicklung und Kultur (188-196); Badrudin Amershi: Interkulturelle Organisationsberatung und interkulturelles Training - Indien (197-211); Hans-Jörg Keller: Systematische Personalauswahl, Vorbereitung, Betreuung und Reintegration bei der Mitarbeiterentsendung ins Ausland (212-234); Kerstin Tschöcke: Chinesische Wirtschaftskultur als Stolperstein für deutsche Unternehmer (235-251); Erika Dettmar: Segregation und soziokulturelle Integration in Joint Ventures: Das Beispiel Nigeria (252-280); Swen Gummich: Kulturstandards im Cross-Culture-Training am Beispiel Brasilien (281-295).
Ralf Roloff (RO)
Priv.-Doz Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 4.43 | 2.68 | 2.65 | 2.67 Empfohlene Zitierweise: Ralf Roloff, Rezension zu: Benno Engels (Hrsg.): Interkulturelle Aspekte wirtschaftlicher Globalisierung Hamburg: 2001, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/13744-interkulturelle-aspekte-wirtschaftlicher-globalisierung_16475, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 16475 Rezension drucken

Suchen...