Portal für Politikwissenschaft

Die Zukunft des Welthandelssystems - Perspektiven und Reformvorschläge deutscher und internationaler Nichtregierungsorganisationen

Benno Engels / Klaus Liebig (Hrsg.)

Die Zukunft des Welthandelssystems - Perspektiven und Reformvorschläge deutscher und internationaler Nichtregierungsorganisationen

Hamburg: Deutsches Übersee-Institut 1999 (Schriften des Deutschen Übersee-Instituts 44); 198 S.; 38,- DM; ISBN 3-926953-43-8
Während im Zusammenhang mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsdiskussionen Nichtregierungsorganisationen als wichtige politische Akteure wahrgenommen und zunehmend anerkannt werden, erfahren sie vor allem in der Bundesrepublik zum Thema Weltwirtschaft und Handelspolitik eher geringe Aufmerksamkeit. Der Band bündelt verstreut vorliegende Diskussionspapiere und Dossiers von NROs zu handelspolitischen Themen und will sie damit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Ein solches Vorhaben kann wahrlich nicht beanspruchen, das gesamte Spektrum an Themen und Meinungen abzudecken. Die Auswahl der Beiträge markiert einen Katalog von Themen, die auch zukünftig auf der Agenda für politische und akademische Debatten stehen werden. Insgesamt liefert der Band eine fundierte Einführung in die Diskussionen über das Welthandelssystem sowie die Rolle von NROs. Inhalt: Peter Wahl: NGO-Multis, McGreenpeace und die Netzwerk-Guerilla. Zu einigen Trends in der internationalen Zivilgesellschaft (10-26); Sabina Voogt / Sander van Bennekom: Nachhaltige Entwicklung - ein permanenter Spagat (27-48); Myriam Vander Stichele: Globalisation, Marginalisation and the WTO (49-72); Klaus Piepel: Fairer Handel - eine (entwicklungs)politische Handlungsmöglichkeit? (73-83); Tobias Reichert: Das Landwirtschaftsabkommen in der WTO und die Ziele wichtiger Akteure bei der anstehenden Fortsetzung der Verhandlungen (84-91); Tobias Reichert: Ernährungssicherheit und Welthandel - Welche Maßnahmen sind im Rahmen der WTO zulässig, welche wären notwendig? (92-114); Werner Oesterheld: Sozialklauseln und Arbeitnehmerrechte (115-122); Markus Krajewski: Demokratisierung, Partizipation und Transparenz in der WTO (123-143); Wolfgang Kreissl-Dörfler: Die WTO und die Rolle Europas (144-148); The Informal Working Group on Gender and Trade: Gender and Trade (149-157); GRAIN - Genetic Resources Action International / The Gaia Foundation: TRIPs versus CBD (158-174); Jens Martens: Die Rolle Transnationaler Unternehmen im Globalisierungsprozeß (175-188); Rainer Engels: Zukunftsfähigkeit von Investitionen - Was folgt auf das gescheiterte Multilaterale Investitionsabkommen (MAI)? (189-196).
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 4.43 | 4.3 | 4.45 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Benno Engels / Klaus Liebig (Hrsg.): Die Zukunft des Welthandelssystems - Perspektiven und Reformvorschläge deutscher und internationaler Nichtregierungsorganisationen Hamburg: 1999, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/11415-die-zukunft-des-welthandelssystems---perspektiven-und-reformvorschlaege-deutscher-und-internationaler-nichtregierungsorganisationen_13538, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 13538 Rezension drucken

Suchen...