Portal für Politikwissenschaft

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Logo
Portal für Politikwissenschaft
Osterstraße 124 | 20255  Hamburg 

pwp2 call for papers kopf2


Armut und soziale Ungleichheit in Deutschland
Neuer Themenschwerpunkt

Die soziale Spaltung der Gesellschaft, die verbreiteten Abstiegsängste der Mittelschicht und die existierende wie drohende Armut einzelner Bevölkerungsgruppen sind Gegenstand aktueller öffentlicher Debatten und wissenschaftlicher Analysen, die wir mit unserem neuen Themenschwerpunkt aufgreifen möchten.

Das Thema Armut und soziale Ungleichheit in Deutschland soll aus folgenden Blickwinkeln näher betrachtet werden, für die Beiträge erbeten werden:

  • Erstens soll es um die Definition von Armut und unterschiedliche Armuts-Konzeptionen gehen und aufgezeigt werden, welches Verständnis über die Ursachen und Auswirkungen von Armut den jeweiligen Definitionen zugrunde liegt. Daran anschließend lassen sich Wechselwirkungen und Überschneidungen mit anderen gesellschaftlichen Herausforderungen wie zum Beispiel die Digitalisierung der Arbeitswelt, politische Ungleichheit, Populismus und die Gefährdung politischer Stabilität deutlich machen.

  • Zweitens soll aufgezeigt werden, wie es tatsächlich um soziale Ungleichheit in Deutschland bestellt ist und welche Bevölkerungsgruppen besonders von Armut betroffen sind.

  • Drittens soll es um unterschiedliche Maßnahmen und Konzepte zur Armutsbekämpfung gehen.

Art und Umfang der Beiträge sind frei wählbar. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen sind auch kürzere Kommentare und Essays sowie Buchauszüge, Erfahrungsberichte oder eine Kurzdarstellung zu laufenden oder kürzlich abgeschlossenen Forschungsprojekten denkbar.

Hinweise auf interessante Projekte und Initiativen oder auf Studien und Materialien, auf die wir dann in unseren Übersichten hinweisen, sind ebenso willkommen.

Über die Einreichung von Beiträgen und/oder weitere Vorschläge freuen wir uns!

Die Redaktion


Portal für Politikwissenschaft – info@pw-portal.de – www.pw-portal.de

 

Verfasst von:

Anke Rösener

Erschienen am:

19. April 2018

Suchen...