Skip to main content
Lilli Gruber

Tschador. Im geteilten Herzen des Iran. Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann

München: Karl Blessing Verlag 2006; 352 S.; geb., 19,95 €; ISBN 978-3-89667-299-5
Was bleibt von der islamischen Revolution: der Tschador als Symbol der Unterdrückung und eine erstarrte Theokratie, die unfähig ist, überfällige, für das Land geradezu existenzielle Reformen zu beginnen. Mit dieser knappen Antwort ließe sich das Buch der italienischen Journalistin und Europaparlamentarierin Gruber resümieren. Hinter dieser starren Fassade aber erlebte sie auf ihrer Recherchereise während des Präsidentschaftswahlkampfes im Frühjahr 2005 auch eine lebendige, meinungsfreudige Gesellschaft. Gruber vernetzt ihre Beobachtungen und die von ihr geführten Gespräche mit dem aktuellen politischen Kontext und der Haltung der USA zum Iran, wirft einen Blick auf die jüngere iranische Geschichte und beschreibt das besondere Spannungsverhältnis, das zwischen demokratischen Verfahren und dem Islam dadurch besteht, dass die obersten Religionswächter in die Politik eingreifen dürfen. Jede gravierende Änderung oder Demokratisierung scheint damit ausgeschlossen. Den westlichen Vorstellungen zuwider laufen auch die Gesetze der Scharia, die Gruber als interpretier- und verhandelbar beschreibt – was angesichts dieser mittelalterlichen Regelungen erleichternd sein könnte, tatsächlich aber nur die Abwesenheit eines verlässlichen Rechtsstaates dokumentiert. In den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellt die Journalistin immer wieder die iranischen Frauen, ihre Kleidung und kleinen Freiheiten, vorehelichen Beziehungen und Nasenoperationen, aber auch ihr manchmal lebensgefährliches politisches Engagement. Gruber ist eine informative Momentaufnahme der iranischen Gesellschaft gelungen, die sich als Einladung zum Dialog liest.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.63 | 2.25 | 2.27 | 2.22 | 2.23 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Lilli Gruber: Tschador. München: 2006, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/25511-tschador_29586, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 29586 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken