Skip to main content
Thomas Goll / Thomas Leuerer (Hrsg.)

Ostalgie als Erinnerungskultur? Symposium zu Lied und Politik in der DDR

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2004 (Würzburger Universitätsschriften zu Geschichte und Politik 6); 111 S.; brosch., 24,- €; ISBN 3-8329-0999-0
Das hier dokumentierte Symposium wurde von der Fachvertretung für die Didaktik der Sozialkunde in Kooperation mit Einrichtungen der regionalen Lehrerfortbildung und der Hanns-Seidel-Stiftung im November 2003 an der Universität Würzburg veranstaltet. Den Anlass bildeten die medial inszenierte Ostalgie-Welle und neuere Befunde zur Deutschen Einheit, die Anzeichen für eine Zementierung der „Mauer in den Köpfen“ und einer „grundlegenden Gefährdung“ der Demokratie (10) liefern. Ziel war es, zu einem kritischen Umgang mit der Geschichte und Alltagskultur der DDR beizutragen sowie Anregungen für die Gestaltung des politisch-historischen Unterrichts zu geben. Neben einem Überblick zur Geschichte der DDR und ihrer Einordnung in eine Typologie politischer Regime als Autokratie geht es in den Beiträgen um die politischen Implikationen der Ostalgie und der Funktion von Liedern als Träger der Erinnerungskultur. Außerdem werden die Ergebnisse einer Umfrage von Studierenden in Ost- und Westdeutschland zu ihren Wertüberzeugungen vorgestellt. Aus dem Inhalt: Thomas Goll: Einführung - Erinnerungskultur und Ostalgie (9-15) Matthias Stickler: „Uns gehört die Zukunft“ - Grundlinien der Geschichte der DDR (16-37) Thomas Goll: War die DDR totalitär? Antworten der vergleichenden Politikwissenschaft für die politische Bildung (38-45) Thomas Leuerer: Die heile Welt der Ostalgie - Kollektive politische Erinnerung an die DDR durch mediale Verzerrung? (46-59) Paul-Ludwig Weinacht: Zweierlei junge Eliten im vereinten Deutschland? (60-72) Friedhelm Brusniak: Heimatlieder der DDR als politische Lieder - Annäherungen eines Musikpädagogen aus dem Westen (73-79) Thomas Goll: Lieder aus der DDR als Quellen im historisch-politischen Unterricht (80-100)
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.35 | 2.314 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Thomas Goll / Thomas Leuerer (Hrsg.): Ostalgie als Erinnerungskultur? Baden-Baden: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/23272-ostalgie-als-erinnerungskultur_26664, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 26664 Rezension drucken