Skip to main content
Marco Althaus (Hrsg.)

Kampagne! Neue Strategien für Wahlkampf, PR und Lobbying

Münster/Hamburg/London: Lit 2002 (Medienpraxis 1); 390 S.; 3. Aufl.; brosch., 20,90 €; ISBN 3-8258-5292-X
Seit dem Bundestagswahlkampf 1998 der SPD hat die in den USA bereits seit längerem etablierte Disziplin des Politikmanagements auch in Deutschland einen Aufschwung erfahren. Der Sammelband vermittelt einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten in diesem Bereich. Dabei ist er in zwei Kapitel gegliedert. Während es im ersten um eine breite Auswahl der grundlegenden Themen des Politikmanagements geht, werden im zweiten Teil mehrere Kampagnen und Projekte von Praktikern beschrieben und erläutert. In der Zusammenschau der Artikel liefert das Buch einen guten Überblick über das Themenfeld. Die Autoren stammen größtenteils aus dem Bereich der politischen Kommunikation, was sich in einem ansprechenden Stil niederschlägt. Allerdings ist Wissenschaftlichkeit kein durchgehendes Merkmal der Beiträge. Die Zielgruppe des Buches sind Praktiker im politischen Betrieb. Trotzdem bleibt kritikwürdig, dass sich einige Autoren auf Selbstmarketing beschränken und nicht über die Selbstbeweihräucherung der eigenen Aktivitäten hinauskommen. Aus dem Inhalt: I. Strategische Ressourcen Marco Althaus: Strategien für Kampagnen. Klassische Lektionen und modernes Targeting (11-44) Jan-Peter Hinrichs: Wir bauen einen Themenpark. Wähler werden doch mit Inhalten gewonnen - durch Issues Management (45-64) Vito Cecere: Man nennt es Oppo. Opposition Research: Die systematische Beobachtung des Gegners (65-80) Alexander Mauß: Filtern, Fragen und Beraten. Das Ohr an der öffentlichen Meinung durch strategische Umfrageforschung (81-96) Heiko Gothe / Rita Müller-Hilmer: Messen und Managen. Politik-Tri*M: Ein strategisches Instrument zur Analyse der Wählerbindung (97-102) Birgit Oldopp: Dialog und Rasselbüchse. Professionelles Fundraising für politische Kassen (103-119) Frank G. Nürnberger: Image-Building mit Bildern. Fotografie und kamerataugliche Events professionell planen und steuern (120-138) Jörg G. Busenbender: Die richtigen Köpfe finden. Professionelle Personalrekrutierung für Politik und Kampagnenteams (139-149) Philipp Rösler: Füchse und Löwen. Kampagnen führen heißt entscheiden statt warten (150-158) Martin Gerster: Lokal, aber oho. Low-Budget-Wahlkampagnen für örtliche Kandidaten (159-173) Peter Köppl / Andreas Kovar: trommeln fürs Business. Public Affairs Management für Unternehmen und Verbände (174-182) Constanze Miller / Dominik Meier: Humanitäre Mission. Strategische Politikberatung für Non-Profit-Organisationen (183-197) Marco Althaus: Political Consulting. Beratung durch Profis in amerikanischen Wahlkämpfen (198-214) Peter Köppl: Die Macht der Argumente. Lobbying als strategisches Interessenmanagement (215-225) Marco Althaus: West Point für Politics. Die Akademisierung des politischen Managements (226-249) Ferdinand Schuster: Der Morgen danach. Ernüchterung und neue Spielregeln folgen der siegreichen Kampagne (250-256) II. Lektionen aus der Wirklichkeit Bernd Becker: New Labour auf dritten Wegen. Blairs Politikvermarktung - und was die SPD daraus lernte (258-275) Michael Block / Barbara Goergen / Fritz Goergen: Kampagne braucht Tempo. Möllemanns Werkstatt 8 in Nordrhein-Westfalen (276-289) Christian Scheucher / Klaus Weissmann: Shopping in Übersee. Wissenstransfer aus den USA nach Österreich (290-306) Thomas Greven: Tausend Nadelstiche. Die Gewerkschaftskampagne der United Steelworkers gegen die Continental AG (307-326) Vito Cecere / Marco Althaus: Konvois und Kanister. Die Anti-Ökosteuer-Kampagne von CDU und Verkehrslobby (327-346) Hanno Kummer: Kasse gegen Kasse. Wie der sozialpolitische Wettbewerb die Krankenversicherer herausfordert (347-359)
Christoph Busch (CHB)
Dr., Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen.
Rubrizierung: 2.22 | 2.333 | 2.61 | 2.64 | 2.331 Empfohlene Zitierweise: Christoph Busch, Rezension zu: Marco Althaus (Hrsg.): Kampagne! Münster/Hamburg/London: 2002, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/18785-kampagne_21791, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 21791 Rezension drucken