Skip to main content
Helmut Drüke

Italien. Wirtschaft – Gesellschaft – Politik

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2012; 439 S.; 3. erw. und akt. Aufl.; brosch., 34,95 €; ISBN 978-3-531-18460-9
Im Zeichen der Finanzkrise ist die Situation Italiens im europäischen Wirtschaftssystem erneut ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Drüke unternimmt in diesem Zusammenhang einen Versuch zur Neubestimmung der Zukunftsfähigkeit Italiens. Dazu untersucht er systemische Charakteristika wie etwa die Landwirtschaft oder die wirtschaftliche Branchenstruktur, den Medienkonsum nimmt er dazu ebenso unter die Lupe wie den ansteigenden Verbrauch von Medikamenten und die daraus folgenden Konsequenzen für das Gesundheitssystem. Er betrachtet darüber hinaus die regionalen Einflussfaktoren auf den Staat und die Wirtschaft, die sich u. a. in der erheblichen Diskrepanz des nationalen Wohlstands zwischen dem Norden und dem Süden Italiens niederschlagen. Das Sozialmodell und die ungünstige Bevölkerungsentwicklung sind seiner Ansicht nach nur zwei von vielen Elementen, die Anhaltspunkte für den Umfang der Schwierigkeiten geben, mit denen sich die italienische Politik beschäftigen muss, um die Wettbewerbsfähigkeit des Landes wieder zu erhöhen. Besteht denn überhaupt noch eine Chance, Italien wieder auf einen Wachstumspfad zu bringen? Möglichkeiten seien durchaus vorhanden, so Drüke. Allerdings benötige Italien dafür einen politischen Systemwechsel, weg von einem „vertikal hierarchischen“ hin zu einem „ausgewogenen Stil“ (400). Zwar ist dem Autor nicht in alle Verästelungen seiner Analysen zu folgen, dennoch bietet dieser umfangreich ausgearbeitete Band sowohl für Fachleute als auch interessierte Laien einen umfassenden Blick auf das Land.
Jens Wassenhoven (JWN)
Dipl.-Kfm., Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 2.61 Empfohlene Zitierweise: Jens Wassenhoven, Rezension zu: Helmut Drüke: Italien. Wiesbaden: 2012, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/34587-italien_41554, veröffentlicht am 22.03.2012. Buch-Nr.: 41554 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken