Skip to main content
Eduard Fuchs / Falk Pingel / Verena Radkau (Hrsg.)

Holocaust und Nationalsozialismus

Innsbruck u. a.: Studien Verlag 2002 (Konzepte und Kontroversen 1); 126 S.; 14,- €; ISBN 3-7065-1774-4
Mit dieser Buchreihe sollen in einmal jährlich erscheinenden themenübergreifenden Bänden Grundlagenartikel und Begleitmaterialien für die Unterrichtspraxis bereitgestellt werden. Dieser erste Band geht auf eine im Herbst 2000 vom Georg-Eckert-Institut veranstaltete Tagung in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald zurück. Aus dem Inhalt: Falk Pingel: Unterricht über den Holocaust - Eine kritische Bewertung der aktuellen pädagogischen Diskussion (11-23); Volkhard Knigge: Erinnern oder auseinander setzen? Kritische Anmerkungen zur Gedenkstättenpädagogik (33-41); Angelika Rieber: "Ich konnte viele Dinge aus eigener Erfahrung nachvollziehen". Das Thema Holocaust im Unterricht in multikulturellen Klassen (58-73); Dietmar Sedlaczek: CD-ROMs zum Nationalsozialismus (114-117); Eduard Fuchs: Neue Medien zum Thema (118-124).
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.35 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Eduard Fuchs / Falk Pingel / Verena Radkau (Hrsg.): Holocaust und Nationalsozialismus Innsbruck u. a.: 2002, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/17895-holocaust-und-nationalsozialismus_20651, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 20651 Rezension drucken