Skip to main content
Dominik Bach

Energieversorgungssicherheit jenseits der Geopolitik. Wie reagiert die EU auf Risiken insbesondere für die Öl- und Erdgasversorgung? Von der Schwierigkeit, eine kohärente Energiepolitik zu entwickeln

Bonn: Universitäts- und Landesbibliothek Bonn 2015 (http://hss.ulb.uni-bonn.de/2015/4179/4179.pdf); XXI, 581 S.
Diss. Bonn; Begutachtung: G. Langguth, W. Hilz. – „Energieexperten sind sich darin einig, dass die Herausforderungen für die künftige Energieversorgung gewaltig sind“ (2), schreibt Dominik Bach. Er geht der Frage nach, welche diversen zukünftigen Gefahren und Risiken für die Energieversorgung der Europäischen Union denkbar sind. Mit welchen sollte die Europäische Union sich noch auseinandersetzen und auf welche hat sie bereits reagiert? Dabei macht er klar, wie komplex das Politikfeld der Energiepolitik insbesondere auf der Ebene der Europäischen Union ist. Als Gefahren für die europäische Energieversorgung arbeitet er klassische „geopolitische“ Risiken heraus, wie beispielsweise Öl‑ und Gasstreitigkeiten zwischen Russland und seiner Peripherie. Zudem könne es zu begrenztem Zugang zu Ressourcen durch territoriale Streitigkeiten, Embargos, Piraterie und Terrorismus kommen. Nicht zu unterschätzen seien natürliche Einflüsse wie Wind und Wellen, Trockenheit, Kälte oder Hitze, Erdbeben und Klimawandel. Als weitere Gefahr sieht Bach auch die Eingriffe der EU in den freien Markt: die Energiemarktregulierung. Außerdem macht er auf unbeachtete Risiken, wie sie zum Beispiel durch Streiks oder Material‑ und Planungsfehler entstehen können, aufmerksam. Insgesamt hält er fest: „Die EU ist grundsätzlich gut gerüstet, um die Herausforderungen zu bestehen und die Risiken zu meistern.“ (513) Allerdings habe sie einige der Herausforderungen nicht selbst in der Hand. Er empfiehlt der EU ein „behutsames Vorgehen“ in der Energiepolitik, denn: „Ein schrittweises Vorgehen erlaubt Korrekturen.“ Insgesamt gelte es, „die Balance zu finden zwischen einer Flexibilität in politischen Entscheidungen und der nötigen Investitionssicherheit für langfristig planende und agierende Unternehmen“ (514).
{JBU}
Rubrizierung: 3.54.41 Empfohlene Zitierweise: Jessica Burmester, Rezension zu: Dominik Bach: Energieversorgungssicherheit jenseits der Geopolitik. Bonn: 2015, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/39846-energieversorgungssicherheit-jenseits-der-geopolitik_48401, veröffentlicht am 21.07.2016. Buch-Nr.: 48401 Rezension drucken