Skip to main content
Hans Hämmerlein

Einführung in die Wohnungswirtschaft. Ein Leitfaden in Thesen und Übersichten

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 1996; 130 S.; brosch., 44,- DM; ISBN 3-7890-4353-2
Die als Einführung konzipierte Arbeit stellt thesenförmig "die traditionelle Wirkungsbreite der Wohnungswirtschaft unter dem wachsenden Einfluß sektoraler Verflechtungen dar, um damit nicht zuletzt auch für politische Entscheidungen als Basis zu dienen" (6). Hierfür betrachtet der Autor nicht allein politische und ökonomische Dimensionen der Wohnungswirtschaft, auch rechtliche Rahmenbedingungen werden berücksichtigt. Gerade für letztere stellt er den zunehmenden Einfluß europarechtlicher Regelungen fest. Inhaltsübersicht: 1. Die Wohnungswirtschaft; 2. Die Wohnung; 3. Der Wohnungsmarkt; 4. Die Wohnungspolitik; 5. Die Wohnungsbauförderung; 6. Das wohnungspolitische Mietrecht; 7. Die Wohnungsunternehmen; 8. Das Wohnungswirtschaftsrecht; 9. Das Wirtschaftsverwaltungsrecht für Wohnungsunternehmen; 10. Die Wohnungsproduktion.
Christoph Emminghaus (cem)
Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 2.343 Empfohlene Zitierweise: Christoph Emminghaus, Rezension zu: Hans Hämmerlein: Einführung in die Wohnungswirtschaft. Baden-Baden: 1996, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/2092-einfuehrung-in-die-wohnungswirtschaft_2545, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 2545 Rezension drucken