Skip to main content
Friedhelm Guttandin

Einführung in die "Protestantische Ethik" Max Webers

Opladen: Westdeutscher Verlag 1998; 228 S.; brosch., 34,- DM; ISBN 3-531-12969-4
Die Problematik von Webers Untersuchungen zum Verhältnis von Religion und Kapitalismus beginnen mit der Textüberlieferung und den editorischen Zusammenstellungen der verschiedenen Versionen seiner einschlägigen Untersuchungen. Der Hagener Soziologe Guttandin stellt diese Traditionen (die auch schon interpretatorische Prämissen enthalten) jeweils gegeneinander und versucht, die Methodik und Argumentation Max Webers aus den Originaltexten zu rekonstruieren. Dabei ist er sich dessen bewußt, daß man sich einem so vielfach diskutierten Text kaum völlig naiv nähern könne. Gleichwohl ist es hilfreich, einmal ohne die Spiralen der Interpretationen und Interpretationen der Interpretationen nachfolgender Generationen ad fontes geführt zu werden. Guttandin berücksichtigt auch die unmittelbaren Kritiken der Zeitgenossen Webers, aber mit der Fragestellung, inwieweit sie Weber zu einer Klärung seiner Position veranlaßt haben (167 ff.). Die anregende und zugleich gut lesbar und flüssig geschriebene Studie schließt mit einer thesenhaften Auflistung von Paradoxien (182 ff.), in denen sich die Webersche Fragestellung wiederfinden lasse; also etwa die Paradoxie, daß eine individualistische religiöse Erfahrung zu einer neuen Sozialordnung geführt habe, daß Unterwerfung unter Gott die Herrschaft über die Welt zur Folge hatte, daß der in religiöser Askese erworbene Besitz in Säkularisierung mündete. Inhaltsübersicht: Einleitung: Die Frage nach der Frage, auf die die "Protestantische Ethik die Antwort ist; 1. Problemaufriß; 2. Ökonomie, Politik und Religion im Mittelalter und die Anfänge der Reformation; 3. Zum methodischen Vorgehen Max Webers; 4. Zur Argumentationsstrategie Max Webers; 5. Kritiken und Antikritiken; 6. Paradoxe Umbrüche.
Michael Dreyer (MD)
Prof. Dr., Institut für Politikwissenschaft, Universität Jena.
Rubrizierung: 5.46 Empfohlene Zitierweise: Michael Dreyer, Rezension zu: Friedhelm Guttandin: Einführung in die "Protestantische Ethik" Max Webers Opladen: 1998, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/7752-einfuehrung-in-die-protestantische-ethik-max-webers_10288, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 10288 Rezension drucken