Skip to main content
Thomas Lange / Gerd Steffens (Hrsg.)

Der Nationalsozialismus. Band 1. Staatsterror und Volksgemeinschaft 1933-1939

Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2009 (Fundus – Quellen für den Geschichtsunterricht); 238 S.; 19,80 €; ISBN 978-3-89974399-9
Die Auswahl dieser für den Geschichtsunterricht zusammengestellten Quellen orientiert sich nach Auskunft der Herausgeber „an der Doppelstruktur und Komplementarität von Führerstaat und Volksgemeinschaft, Terrorherrschaft und Einverständnis“. Das Hauptaugenmerk der Auswahl habe deshalb den Quellen gegolten, „in denen die gesellschaftliche Dimension des Nationalsozialismus als ‚Volksgemeinschaft’ fassbar“ (10) werde. Der Band ist gegliedert in Kapitel über den Aufstieg und die Erfolgsbedingungen des Nationalsozialismus, den Wandel der Gesellschaft in eine „Volksgemeinschaft“, die Öffentlichkeit und Lebenswelt als Herrschaftssphären, die Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie den organisierten Antisemitismus bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs. Ein zweiter Band über die Zeit bis 1945 ist geplant.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.312 | 2.311 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Thomas Lange / Gerd Steffens (Hrsg.): Der Nationalsozialismus. Band 1. Schwalbach/Ts.: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/31288-der-nationalsozialismus-band-1_37231, veröffentlicht am 15.12.2009. Buch-Nr.: 37231 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken