Skip to main content

Der Klimawandel und seine Folgen. Neue Literatur im Überblick

07.11.2017
1 Ergebnis(se)
Autorenprofil
Natalie Wohlleben, Dipl.-Politologin

Wueste. Foto: Cocoparisienne / PixabayWüste. Foto: Cocoparisienn, Pixabay

 

In dieser Zusammenstellung findet sich ausgewählte Literatur, die neu erschienen ist oder demnächst veröffentlicht wird. Neben Büchern, in denen die Grundlagen aufbereitet werden, sind auch einige genannt, in denen die Folgen des Klimawandels insbesondere für die (armen) Länder des Südens thematisiert werden.

Die Bücher sind alphabetisch nach Nachname des erstgenannten Autors sortiert.

Rais Akhtar / Cosimo Palagiano (Hrsg.)
Climate Change and Air Pollution. The Impact on Human Health in Developed and Developing Countries
Wiesbaden, Springer International Publishing 2018

 

Michael Angrick / Christoph Kühleis / Jürgen Landgrebe / Jan Weiß (Hrsg.)
12 Jahre Europäischer Emissionshandel. Bilanz und Perspektiven für einen wirkungsvollen Klimaschutz
Weimar (Lahn), Metropolis Verlag 2017 (Ökologie und Wirtschaftsforschung 105)

 

Guy P. Brasseur / Daniela Jacob / Susanne Schuck-Zöller (Hrsg.)
Klimawandel in Deutschland. Entwicklung, Folgen, Risiken und Perspektiven
Wiesbaden, Springer Spektrum 2017, Open Access

 

Martin Bush
Climate Change Adaptation in Small Island Developing States
Hoboken, Wiley-Blackwell 2018

 

Viola Eduardo / Matías Franchini
Brazil and Climate Change. Beyond the Amazon
Abingdon, Routledge 2018

 

Walter Leal Filho /‎ Evangelos Manolas /‎ Anabela Marisa Azul /‎ Ulisses M. Azeiteiro / Henry McGhie (Hrsg.)
Handbook of Climate Change Communication. Vol. 1: Theory of Climate Change Communication
Wiesbaden, Springer International Publishing 2018

 

François Gemenne /‎ Robert McLeman (Hrsg.)
Routledge Handbook of Environmental Displacement and Migration
Abingdon, Routledge 2018

 

Marcel Hänggi
Null Öl. Null Gas. Null Kohle. Wie Klimapolitik funktioniert. Ein Vorschlag
Zürich, Rotpunktverlag 2018

 

Christoph Herrler
Warum eigentlich Klimaschutz? Zur Begründung von Klimapolitik
Baden-Baden, Nomos Verlag 2017

 

Human Rights Internet (HRI) (Eds).
Climate Change and Law Collection
Leiden und Boston, Brill online, seit 2015

 

Md. Nazrul Islam /‎ André van Amstel (Hrsg.)
Bangladesh I: Climate Change Impacts, Mitigation and Adaptation in Developing Countries
Wiesbaden, Springer International Publishing 2017

 

Gottfried Kirchengast / Eva Schulev-Steindl / Gerhard Schnedl
Klimaschutzrecht zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Wien, Köln, Weimar, Böhlau Verlag 2017 (Studien zu Politik und Recht)

 

Daniel Klein / María Pía Carazo / Meinhard Doelle / Jane Bulmer / Andrew Higham (Hrsg.)
The Paris Agreement on Climate Change. Analysis and Commentary
Oxford, Oxford University Press 2017

 

Oumarou Kologo
Les pouvoirs publics face au changement climatique au Burkina Faso
Les Editions du Net 2017

 

Bruno Latour
Das terrestrische Manifest
Berlin, Suhrkamp Verlag 2018

 

Organization for Economic Cooperation and Development (OECD)
The Economic Consequence of Climate Change
Paris, OECD 2017

 

Qianqing Mai /‎ Maria Francesch-Huidobro
Climate Change Governance in Chinese Cities
Abingdon, Routledge 2018

 

Stefan Rahmstorf / Hans-Joachim Schellnhuber
Der Klimawandel. Diagnose, Prognose, Therapie
München, C.H.Beck 2018, 8. aktualisierte und überarbeitete Auflage

 

Stefan Scheiner
Interessen der Bundesländer in der deutschen Klimapolitik. Föderale Konfliktverarbeitung in drei Handlungsfeldern
Baden-Baden, Nomos Verlag 2017 (Schriften zum Föderalismus 5)

 

Hans von Storch /‎ Insa Meinke/‎ Martin Claußen (Hrsg.)
Hamburger Klimabericht – Wissen über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg und Norddeutschland
Wiesbaden, Springer Spektrum 2018

 

Georg Simonis
Handbuch Globale Klimapolitik
Stuttgart, utb 2017

 

Benedikt Walker
Klimaschutz in föderalen Mehrebenensystemen. Das Recht der nachfrageorientierten Energieeffizienzförderung in der Europäischen Union und den USA
Baden-Baden, Nomos Verlag 2017 (Forum Umwelt-, Agrar- und Klimaschutzrecht 13)

 

Sam White /‎ Christian Pfister /‎ Franz Mauelshagen (Hrsg.)
The Palgrave Handbook of Climate History
Basingstoke, Palgrave Macmillan UK 2018

 

Marc Williams / Duncan McDuie-Ra
Combatting Climate Change in the Pacific. The Role of Regional Organisations
Basingstoke, Palgrave Macmillan 2018

 

Neueste Beiträge aus
Demokratie und Frieden
  • Biblio Link Bruno Heidlberger / 08.02.2024

    Lea Mara Eßer: Vom Schweigen des Guten. Hannah Arendts Theorie der Menschlichkeit

    Die Frankfurter Sozialphilosophin Lea Mara Eßer befasst sich in ihrem Buch mit der Frage nach dem „Guten“ in der Philosophie Hannah Arendts in Bezug auf ihren Begriff der Menschlichkeit. Unter R...
  • Biblio Link Stefan Matern / 01.02.2024

    Karl Loewenstein: Des Lebens Überfluß. Erinnerungen eines ausgewanderten Juristen

    In seiner posthum veröffentlichten Autobiographie schildert der Rechts- und Politikwissenschaftler Karl Loewenstein auf unterhaltsame Weise sein in vielerlei Hinsicht außerordentliches Leben als das...
  • Biblio Link Lars Döpking / 30.01.2024

    Quinn Slobodian: Kapitalismus ohne Demokratie. Wie Marktradikale die Welt in Mikronationen, Privatstädte und Steueroasen zerlegen wollen

    Der Ideenhistoriker Quinn Slobodian nimmt in seinem neuen Buch die real verwirklichten Utopien einer anarchokapitalistischen, antistaatlichen Denkströmung in den Blick, die in Form von Steueroasen un...

Aus der Annotierten Bibliografie

Die Aufgabe. Erkenntnisse über ein globales Problem und Lösungsansätze

Vor den Folgen des von den Menschen verursachten Klimawandels ist in den vergangenen Jahren wiederholt eindringlich gewarnt worden. Diese Auswahl von Kurzrezensionen zeigt einige der Publikationen, in denen die Dimensionen dieser globalen Herausforderung deutlich werden.
weiterlesen

 


arctic vir 2012147Die Erde von oben. Foto: NASA / Earth Observatory

Rund um den Globus. Was passiert zum Schutz von Klima und Umwelt?

In dieser Auswahl von Kurzrezensionen werden die möglichen Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung sowie deren politische und gesellschaftliche Problematisierung in einzelnen Ländern und Regionen gespiegelt. Vorgestellt werden zivilgesellschaftliches Engagement und staatliche Umwelt- und Klimapolitik auf den verschiedenen Ebenen.
weiterlesen

Neueste Beiträge aus
Demokratie und Frieden
  • Biblio Link Bruno Heidlberger / 08.02.2024

    Lea Mara Eßer: Vom Schweigen des Guten. Hannah Arendts Theorie der Menschlichkeit

    Die Frankfurter Sozialphilosophin Lea Mara Eßer befasst sich in ihrem Buch mit der Frage nach dem „Guten“ in der Philosophie Hannah Arendts in Bezug auf ihren Begriff der Menschlichkeit. Unter R...
  • Biblio Link Stefan Matern / 01.02.2024

    Karl Loewenstein: Des Lebens Überfluß. Erinnerungen eines ausgewanderten Juristen

    In seiner posthum veröffentlichten Autobiographie schildert der Rechts- und Politikwissenschaftler Karl Loewenstein auf unterhaltsame Weise sein in vielerlei Hinsicht außerordentliches Leben als das...
  • Biblio Link Lars Döpking / 30.01.2024

    Quinn Slobodian: Kapitalismus ohne Demokratie. Wie Marktradikale die Welt in Mikronationen, Privatstädte und Steueroasen zerlegen wollen

    Der Ideenhistoriker Quinn Slobodian nimmt in seinem neuen Buch die real verwirklichten Utopien einer anarchokapitalistischen, antistaatlichen Denkströmung in den Blick, die in Form von Steueroasen un...