Skip to main content
77 Ergebnisse gefunden

Die Macht der einen Zahl

... des Volkseinkommens im England des 17. Jahrhunderts sowie mit Colin Clark und Simon Kuznets, die unabhängig voneinander in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die methodischen Grundlagen der VGR ausgearbeitet ......

Kurier der Erinnerung

... lassen. In England und den USA blieb man seinem Bericht gegenüber gleichgültig oder nahm ihn nicht ernst. Nach seiner letzten Kuriertätigkeit blieb er in den USA, lehrte viele Jahre an der Georgetown ......

Regierungssysteme

... guten Einblick in die Genese und Funktionsmechanismen sowie Schwächen der jeweiligen Systemtypen und erläutern diese kursorisch an klassischen Referenzsystemen wie Deutschland, England oder den USA. ......

Jahrbuch des Föderalismus 2013

...  Referendum zur Unabhängigkeit Schottlands im September 2014. Bezug nehmend auf Umfragen schreibt er: „There is a clear and enduring sense that England is materially disadvantaged relative to the othe ......

Streifzüge durch das rote 20. Jahrhundert

... er wird gar nicht sein“ (316). Christoph Jünke konzentriert sich in seiner Analyse auf Deutschland; er behält zwar etwa Frankreich und England im Blick, aber nur aus der Sicht der deutschen Rezeption. ......

Marx-Engels Jahrbuch 2011

... Schrift „Die Lage der arbeitenden Klasse in England“ keine substanzielle empirische Untersuchung der von ihm negativ charakterisierten Iren vorgenommen, sondern von englischen Autoren kolportierte Stereotype ......

Stalin

... versucht, sondern mit dem Argument, England habe Strafgefangene und sozial Aussätzige zwangsweise nach Australien verschifft, als historisch keinesfalls ungewöhnliches Phänomen ohne belastbare Analysekriterien ......

Markt und Moral

... sein muss, setzt sie zwar fast zeitgleich im England des 19. Jahrhunderts an – aber mit Charles Dickens, der als einer der Ersten entsetzt die Armut unter den Bedingungen der frühen Industrialisierung ......

Republikanische Demokratie

... vor allem zu den politischen Systemen Englands und der USA – im Vordergrund. Themen wie Europäisierung und Internationalisierung des Verfassungsstaats (beziehungsweise Konstitutionalisierung des Völkerrechts) ......

English Nationalism and Euroscepticism

... Thatchers berüchtigtes „I want my money back!“ unterstreicht eindrucksvoll jene Sonderrolle Englands in Europa, die aus kontinentaleuropäischer Perspektive immer wieder die Frage aufgeworfen hat, was ......

Krisen Proteste

... Spanien, Deutschland, der USA, England, Italien und China erfüllt der Sammelband seinen Zweck, einen ersten Einblick in diese unterschiedlichen Protestformen und Protestgründe zu ermöglichen.  ......

Zeitenwende 1956

... wie England und Frankreich die Freiheitsbestrebungen der sowjetischen Satelliten in Europa, während sie die nationalen Bewegungen in ihren (ehemaligen) Kolonien – vor allem Algerien und Indochina – unterdrückten. ......

Lateinamerika und die USA

... die Grundprobleme dieses Beziehungsgeflechts von der spanischen Kolonisierung im 15. Jahrhundert an angelegt waren und bis in die Gegenwart fortwirken. Kein Jahrhundert später als Spanien schickt England ......

Die Verwurzelung

... 2011; 284 S.; 24,90 €; ISBN 978-3-03734-161-2 Weil, französische Philosophin und engagiert im französischen Widerstand gegen die Nationalsozialisten, starb 1943 im Alter von 34 Jahren in England ......

Distanzieren, leugnen, drohen

... wieder“ (48 f.). Schmid berichtet dann über Rechtspopulisten und ‑extreme in den Niederlanden, Belgien, England, im deutschsprachigen Raum, in der Schweiz und vor allem in Frankreich – die Front National ......