Portal für Politikwissenschaft

Regieren im modernen Staat

Wilhelm Hennis

Regieren im modernen Staat. Politikwissenschaftliche Abhandlungen I

Tübingen: Mohr Siebeck 1999; VI, 428 S.; Ln., 148,- DM; ISBN 3-16-147123-7
Versammelt sind die wichtigen Aufsätze des Autors zur "Regierungslehre und der Problematik des Regierens unter den Bedingungen des modernen Staates" (Klappentext). Offensichtlich falsch ist der Hinweis des Klappentextes, wonach der Band bisher unveröffentlichte Arbeiten enthält; für alle Beiträge werden Erstveröffentlichungsdaten genannt. Inhalt: Parlamentarische Opposition und Industriegesellschaft. Zur Lage des parlamentarischen Regierungssystems (1956); Das Modell des Bürgers (1957); Meinungsforschung und repräsentative Demokratie. Zur Kritik politischer Umfragen (1957); Verfassungsordnung und Verbandseinfluß. Bemerkungen zu ihrem Zusammenhang im politischen System der Bundesrepublik (1961); Richtlinienkompetenz und Regierungstechnik (1964); Aufgaben einer modernen Regierungslehre (1965); Planen und Vorsorgen als Regierungsaufgabe (1969); Verfassung und Verfassungswirklichkeit. Ein deutsches Problem (1968); "Machtwechsel" - oder der Versuch einer zweiten Gründung? (1983); Die Rolle des Parlaments und die Parteiendemokratie (1974); Regierbarkeit. Zur Begründung der Fragestellung (1977); Parteienstruktur und Regierbarkeit (1977); Politik ohne Beruf. Anmerkungen zur Arbeit der Gemeinsamen Verfassungskommission (1995); Integration durch Verfassung? Rudolf Smend und die Zugänge zum Verfassungsproblem nach 50 Jahren unter dem Grundgesetz (1999); Politikwissenschaft als Beruf. "Erzählte Erfahrung" eines Fünfundsiebzigjährigen (1998).
Detlef Lemke (Le)
Dipl.-Politologe.
Rubrizierung: 2.32 | 2.332 | 2.21 | 1.1 | 2.331 Empfohlene Zitierweise: Detlef Lemke, Rezension zu: Wilhelm Hennis: Regieren im modernen Staat. Tübingen: 1999, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/8578-regieren-im-modernen-staat_11304, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 11304 Rezension drucken

Suchen...