Portal für Politikwissenschaft

Einführung in die Policy-Analyse

Christoph Knill / Jale Tosun

Einführung in die Policy-Analyse

Opladen/Toronto: Verlag Barbara Budrich 2015 (Uni-Taschenbuch 4136); 284 S.; 24,99 €; ISBN 978-3-8252-4136-0
Die Politikfeldanalyse widmet sich der Erforschung des Handelns von Regierungen – oder weiteren politisch relevanten Akteuren –, den dahinter stehenden Motiven und der Analyse der Ergebnisse, zu denen das zuvor beschriebene Handeln führt. Die vergleichsweise junge Subdisziplin erfährt in der politikwissenschaftlichen Forschung aktuell einen beachtlichen Aufschwung: Mittlerweile liegt eine Vielzahl an Untersuchungen zu ganz unterschiedlichen Politikfeldern, zu Policy‑Instrumenten oder zum langfristigen (Nicht‑)Wandel von Policies vor. Christoph Knill vom Geschwister‑Scholl‑Institut in München und Jale Tosun, die Politikwissenschaft in Heidelberg lehrt, bieten eine Zusammenfassung des breiten Forschungsstandes und eine Diskussion aktueller Weiterentwicklungen. Mit diesem Lehrbuch richten sie sich vor allem an Studierende in wissenschaftlichen Bachelor‑Studiengängen. Knill und Tosun – ausgewiesene Experten im Politikfeld Umwelt – referieren souverän die begrifflichen Grundlagen und zentralen Fragestellungen der Policy‑Forschung, angefangen beim grundlegenden Politikzyklus bis zu neueren Ansätze wie dem Politiklernen. Positiv hervorzuheben ist, dass sie dabei ebenfalls Erkenntnisse anderer politikwissenschaftlicher Disziplinen einbeziehen. Weitere Forschungsnotwendigkeiten sehen sie insbesondere bei der politikfeldübergreifenden Untersuchung von Politikgestaltung, der Frage nach der Entstehung und Umsetzung sektorübergreifender Policies, der besseren Integration der Determinanten „Unsicherheit“ und „Risiko“ sowie der Analyse des Einflusses von Parteiensystemen auf den Policy‑Prozess. Das Buch – eine Aktualisierung und Überarbeitung eines 2012 erschienenen englischsprachigen Lehrbuches beider Autoren – dürfte die passende Handreichung für Bachelor‑Studierende sein. Für den raschen Einstieg lohnt sich hingegen der Griff zu Blum/Schubert, „Politikfeldanalyse“ (2011, siehe Buch‑Nr. 36148) beziehungsweise – für weiter Fortgeschrittene – Schubert/Bandelow, „Lehrbuch der Politikfeldanalyse“ (2014, siehe Buch-Nr. 46656).
Robin Rüsenberg, Dipl.-Politologe, Berlin.
Rubrizierung: 1.2 Empfohlene Zitierweise: Robin Rüsenberg, Rezension zu: Christoph Knill / Jale Tosun: Einführung in die Policy-Analyse Opladen/Toronto: 2015, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/38610-einfuehrung-in-die-policy-analyse_45946, veröffentlicht am 09.07.2015. Buch-Nr.: 45946 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...