Portal für Politikwissenschaft

Pragmatisch oder privilegiert?

Andreas N. Ludwig / Madeleine Mahrla (Hrsg.)

Pragmatisch oder privilegiert? Die deutsch-französischen Beziehungen im Wandel. Historische und (kultur-)politische Perspektiven. Festschrift zu Ehren von Klaus Schubert

Hamburg: Verlag Dr. Kovač 2014 (Schriften zur internationalen Politik 47); 176 S.; 79,80 €; ISBN 978-3-8300-7959-0
Die deutsch‑französische Zusammenarbeit gilt seit dem Élysée‑Vertrag als Erfolgsgeschichte. Doch so einfach ist die Sache nicht: Auch diese Kooperation war und ist bis heute, trotz der oftmals entgegenlautenden Rhetorik, zahlreichen Schwankungen unterworfen. Zu Ehren des Eichstätter Politikwissenschaftlers Klaus Schubert erscheint diese Festschrift, die die Ergebnisse eines Seminars zu dieser Fragestellung präsentiert. Die Aufsätze spiegeln dabei en gros die Hauptthemenfelder wider, mit denen sich Schubert im Laufe seiner Karriere beschäftigte. Zum einen sind dies die historischen Perspektiven. Gilles Richard schreibt über den Rückblick auf die deutsch‑französischen Kriege zwischen Geschichtsbewusstsein und (persönlicher) Erinnerungskultur; Christina Rüther erörtert die Frage des gemeinsamen, binationalen Gedenkens an den Ersten Weltkrieg, das zwangsläufig mit den bisherigen nationalen Gedenken in Kontrast steht. Der Stand der bilateralen Beziehungen 50 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée‑Vertrages bildet den zweiten Schwerpunkt. Hier finden sich zwei Aufsätze, die von Studierenden des von Schubert mit aufgebauten integrierten deutsch‑französischen Studiengangs Politikwissenschaft verfasst wurden. Abschließend folgt mit den Aufsätzen von Dominique Maliesky über die Rolle Frankreichs in der Welt und von Hanns W. Maull über Frankreich, Deutschland und die GASP der dritte Schwerpunkt. Insgesamt handelt es sich um einen knappen Band, der jedoch ausgewogene und lesenswerte Beiträge enthält. Begrüßenswert ist ebenfalls, dass die Aufsätze paritätisch in deutscher und französischer Sprache verfasst sind.
Fabrice Gireaud, Dr., Politikwissenschaftler und Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Vechta.
Rubrizierung: 1.34.214.222.613.64.452.232.35 Empfohlene Zitierweise: Fabrice Gireaud, Rezension zu: Andreas N. Ludwig / Madeleine Mahrla (Hrsg.): Pragmatisch oder privilegiert? Hamburg: 2014, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/37974-pragmatisch-oder-privilegiert_46457, veröffentlicht am 15.01.2015. Buch-Nr.: 46457 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...