Portal für Politikwissenschaft

Die Erfindung des Möglichen

Jacques Rancière

Die Erfindung des Möglichen. Interviews 2006-2009. Aus dem Französischen von Richard Steurer-Boulard. Hrsg. von Peter Engelmann

Wien: Passagen Verlag 2014; 266 S.; brosch., 34,- €; ISBN 978-3-7092-0120-6
Jacques Rancière, sicherlich einer der inspirierendsten und wortgewaltigsten Vertreter eines Denkens des Politischen im zeitgenössischen Frankreich, ist in Deutschland schon seit Längerem kein Unbekannter mehr. In diesem letzten Band der insgesamt vierteiligen Interviewreihe sind nun 16 Gespräche aus den Jahren 2006 bis 2009 versammelt, die mit einer Ausnahme allesamt erstmalig in deutscher Übersetzung erscheinen. Ein zentraler Schwerpunkt der Interviews ist die Verhältnisbestimmung von Politik und Ästhetik, die Vermittlung von politischer und künstlerischer Praxis und somit nicht zuletzt die Frage, ob und wie Kunst politisch zu sein beziehungsweise zu werden vermag. Kreist ein Großteil der Interviews um damit in Verbindung stehende Fragestellungen, so werden dabei mitlaufend immer wieder auch wesentliche Grundmotive des Rancière‘schen Denkens be‑ und verhandelt, sodass auch weniger sachkundigen Leserinnen und Lesern der Einstieg und die verstehende Lektüre durchaus möglich ist. Für diejenigen hingegen, die mit seinem Werk vertrauter sind, ist auch dieser Band unter dem Gesichtspunkt der Werksverfügbarkeit gewiss äußerst wertvoll, ein theoretisches Innovationspotenzial gegenüber bereits veröffentlichten Monografien und Aufsätzen lässt sich in den Beiträgen jedoch kaum erkennen. Intellektuell reizvoll ist es trotzdem, einem Denker wie Rancière, der an sich selbst den Anspruch stellt, „der angeblichen geschichtlichen Notwendigkeit eine Topographie der Konfiguration von Möglichkeiten entgegenzustellen“ (158), lesend bei seinen Kartierungsarbeiten zu begleiten.
Paul Sörensen (SÖR)
Dipl.-Politologe, wiss. Mitarbeiter, Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Politische Theorie, Universität Augsburg.
Rubrizierung: 5.42 Empfohlene Zitierweise: Paul Sörensen, Rezension zu: Jacques Rancière: Die Erfindung des Möglichen. Wien: 2014, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/37774-die-erfindung-des-moeglichen_45406, veröffentlicht am 13.11.2014. Buch-Nr.: 45406 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...