Portal für Politikwissenschaft

Medien, Netz und Öffentlichkeit

Marc Jan Eumann / Frauke Gerlach / Tabea Rößner / Martin Stadelmaier (Hrsg.)

Medien, Netz und Öffentlichkeit. Impulse für die digitale Gesellschaft

Essen: Klartext 2013; 473 S.; 22,95 €; ISBN 978-3-8375-0931-1
Der mit 60 Einzelbeiträgen thematisch sehr umfangreiche Sammelband erscheint gerade rechtzeitig, um der Debatte um Freiheit und Verantwortung im Internet – von der Bundeskanzlerin als „Neuland“ betitelt – ein solides Fundament zu setzen. Allein die Existenz des Bandes verdeutlicht jedoch auch, dass es sich beim Thema Netzpolitik eben keineswegs um wissenschaftlich oder politisch unerforschtes Terrain handelt, sondern dass im Gegenteil das Internet und seine Folgen für die Gesellschaft bereits in Politik, Medien und der Öffentlichkeit heiß diskutiert werden. Ziel des Bandes ist es, sehr verschiedene Themenblöcke (wie Kultur‑, Frei‑ und Kommunikationsräume des Netzes) sowie den politischen und juristischen Umgang mit Problematiken (wie Datenschutz, Meinungsfreiheit und Rechtevertretung) durch die Betrachtung aus jeweils zwei verschiedenen, zum Teil sehr heterogenen Perspektiven nicht nur inhaltlich näher zu beleuchten, sondern auch klare politische, technologische und gesellschaftliche Handlungsvorschläge zu liefern. Die Auswahl der Autoren liest sich dabei mit Namen wie Mario Sixtus, Peter Schaar, Gerhard Zeiler, Kurt Beck oder Cem Özdemir wie das Who’s who aus Medien, Wissenschaft und Politik, mal mehr, mal weniger netzaffin. Doch genau diese Mischung macht die Sammlung zu einem ausgezeichneten Kompendium, das Denkanstöße zu den wichtigsten Fragen des Mediums Internet bereithält. Sehr angenehm ist es, dass sich jeder Beitrag zu den einzelnen Fragestellungen auf einige wenige Seiten beschränkt und so ausgesprochen pointiert und gut nachvollziehbar Informationen und Ansichten vermittelt werden. Um Aktualität braucht man sich zudem nicht zu sorgen: die Mehrzahl der Beiträge wird auch in zehn oder zwanzig Jahren noch wichtige Impulse setzen können. Fazit: Wer sich umfassend über die Vielzahl netzpolitischer Themen informieren und dabei nicht auf eine Perspektive beschränkt sein möchte, findet mit diesem Band einen erstklassigen Einblick in eine vielfältige Welt und eine weitreichende gesellschaftliche Debatte.
Fabian Beigang (FB)
M. A., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 2.22 | 2.21 | 2.333 | 2.325 | 2.263 | 2.343 | 3.5 | 3.4 | 4.43 Empfohlene Zitierweise: Fabian Beigang, Rezension zu: Marc Jan Eumann / Frauke Gerlach / Tabea Rößner / Martin Stadelmaier (Hrsg.): Medien, Netz und Öffentlichkeit. Essen: 2013, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/36482-medien-netz-und-oeffentlichkeit_44457, veröffentlicht am 05.12.2013. Buch-Nr.: 44457 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...