Portal für Politikwissenschaft

Soziale Proteste in Lateinamerika

Torben Ehlers (Hrsg.)

Soziale Proteste in Lateinamerika. Bolívars Erben im Kampf um Eigenmacht, Identität und Selbstbestimmung

Hamburg/Berlin: Argument 2013 (Argument Sonderband Neue Folge AS 313); 415 S.; brosch., 24,- €; ISBN 978-3-86754-313-2
„Das neue Regime offener Märkte hat, im Großen und Ganzen, diejenigen begünstigt, die über die für einen Erfolg notwendigen Ressourcen verfügen, und den Rest sich selbst überlassen. Mikro‑Unternehmertum, marginale Selbstbeschäftigung, Gewaltkriminalität und eine beschleunigte Auswanderung sind Anpassungsstrategien an die wirtschaftlichen Folgen des neuen Modells“ (6), fasst Wolfgang Gabbert, Professor für Entwicklungssoziologie und Kulturanthropologie an der Universität Hannover, bereits im Vorwort die Entwicklungen der vergangenen zwei Jahrzehnte in Lateinamerika zusammen. Die Autor_innen stellen in ihren Beiträgen über die sozialen Protestbewegungen detailliert viele unterschiedliche Länder des Kontinents vor und arbeiten pointiert die jeweiligen Besonderheiten heraus. Ob die Gewaltmärkte Jamaikas, die bolivarische Revolution in Venezuela oder den Rechtspluralismus in Bolivien – in mehreren Staaten sind neue soziale Bewegungen erkennbar, die zwar vieles trennt, aber doch auch einiges verbindet: die oft verbal stark artikulierte Ablehnung des aktuell praktizierten marktwirtschaftlichen Systems, die Kritik der bestehenden Zustände – zunehmend auch von indigenen Gruppen angeprangert, die als neuer Akteur auf die Bühne treten – und die extreme Fähigkeit zur Massenmobilisierung. Torben Ehlers hat damit aussagekräftige und meinungsstarke Beiträge zusammengestellt, der Band fängt viele Protestformen im lateinamerikanischen Raum analytisch und deskriptiv gut ein. Kritisch betrachtet werden kann allerdings, dass die sozialen Bewegungen wiederholt heroisiert werden.
Vincent Wolff (VW)
Student der Politikwissenschaft, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn.
Rubrizierung: 2.65 | 2.22 | 2.25 Empfohlene Zitierweise: Vincent Wolff, Rezension zu: Torben Ehlers (Hrsg.): Soziale Proteste in Lateinamerika. Hamburg/Berlin: 2013, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/35848-soziale-proteste-in-lateinamerika_43768, veröffentlicht am 19.06.2013. Buch-Nr.: 43768 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...