Portal für Politikwissenschaft

Die Europäische Union auf der Suche nach Form und Gestalt

Ulrich Everling

Die Europäische Union auf der Suche nach Form und Gestalt. Ausgewählte Aufsätze 2001-2011

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2012; 455 S.; geb., 118,- €; ISBN 978-3-8329-7488-6
Die Europäische Gemeinschaft hat sich auf ihrem Weg hin zur Europäischen Union mehrfach verändert, auf das politische Tagesgeschäft reagiert und sich von langfristigen Trends mitnehmen und beeinflussen lassen. Everling hat diese Gestaltwandlung seit den 1960er-Jahren beredt mitverfolgt und legt mit diesem dritten Band seiner Aufsatzsammlung zu Europarecht und Europapolitik 21 Beiträge aus den Jahren 2001 bis 2011 vor. Er nimmt die Leser mit von der fragmentierten Bonner Nachkriegsperspektive auf Euratom, Montanunion und Europäische Wirtschaftsgemeinschaft hin zur EU und ihrem gemeinsamen rechtlichen Rahmen. Everling demonstriert, wie sehr sich die EU allen formalen Schwächen zum Trotz durch kohärentes Handeln von ihren Schöpfern, den Mitgliedstaaten, emanzipieren konnte. Anekdotisch wirkt in diesem Zusammenhang die Skizze der „Vorrangdebatte“ (145) im Deutschland der 1960er-Jahre, bei der sich das Primat des europäischen Rechts in bestimmten Bereichen gegenüber dem nationalen Anspruch auf Souveränität zu behaupten begann. Dass sich nationales Selbstverständnis bis heute an europäischen Regelwerken reibt, zeichnet Everling am Beispiel der Vertragsverletzungsklage nach. Ohne einem einseitigen Europäismus das Wort zu reden, verweist er in diesem Zusammenhang auf die notwendige Rücksichtnahme europäischer Entscheidungen auf nationale Befindlichkeiten. Aktualität gewinnt dieser Band darüber hinaus durch seine Einlassungen zur gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzkrise. Everling zeigt gerade daran die Dringlichkeit, mit der die Frage nach Gestalt und Form der EU eine Beantwortung sucht, und damit auch die Notwendigkeit, die Debatte über die Zukunft der Europäischen Union weiter offen zu führen. Entstanden ist ein spannender Band mit interessanten Seitenblicken auf die Dogmengeschichte einer Disziplin zwischen Theorie und Praxis.
Jens Wassenhoven (JWN)
Dipl.-Kfm., Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 3.1 | 3.2 Empfohlene Zitierweise: Jens Wassenhoven, Rezension zu: Ulrich Everling: Die Europäische Union auf der Suche nach Form und Gestalt. Baden-Baden: 2012, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/35567-die-europaeische-union-auf-der-suche-nach-form-und-gestalt_42911, veröffentlicht am 29.11.2012. Buch-Nr.: 42911 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...