Portal für Politikwissenschaft

800 Millionen

Alexander Pschera

800 Millionen. Apologie der sozialen Medien

Berlin: Matthes & Seitz 2011; 111 S.; brosch., 10,- €; ISBN 978-3-88221-578-6
Wie der Untertitel schon ankündigt, wird in dem Essay ein Loblied auf die neuen sozialen Medien wie Facebook, Twitter und YouTube angestimmt. Für Pschera sind die sozialen Medien „ein poetischer Ort, der das Potential hat, uns nicht nur im Hinblick auf Gemeinschaft, im Hinblick auf eine neue, utopische Form des Sozialen zu verändern. Es ist auch der Ort, an dem wir uns als Liebesfähige wiedererkennen können“ (83). Dieses Potential zur Entfaltung der Persönlichkeit in der realen Welt aufzuzeigen, ist die Intention des Buches, das sich damit von der großen Anzahl an kritischen Ansichten zu den sozialen Medien abgrenzt. Jedoch ist der eingenommene affirmative Blick auf die sozialen Medien rein philosophischer Art und insofern aus einer politikwissenschaftlichen Perspektive von geringer Relevanz. Politische Konsequenzen aus der digitalen Revolution werden nicht besprochen, der deutlichste Bezug besteht in dem Satz, dass das Netz eine „Vorschule einer neuen Form demokratischer Macht [ist], die sich nicht zuerst im politischen, sondern im marktwirtschaftlichen Raum zeigen wird, in dem die Verbraucher und die Zielgruppen von passiven Objekten zu Subjekten ökonomischer Entscheidungen werden können“ (62 f.), wenn sie richtig mit den sozialen Medien umzugehen lernten. Dazu wird auch auf eine Veränderung der Grenzen zwischen den Sphären des Öffentlichen und des Privaten hingewiesen sowie ohne weitere Erläuterungen die These aufgeworfen, dass Entscheidungen, die auf die Zukunft ausgerichtet seien, fundamental demokratisiert würden. Diese wenigen explizit politischen Folgen bleiben jedoch unausgearbeitet. Dies ist aufgrund des philosophischen Schwerpunktes des Buches verständlich, es bleibt damit aber für Politikwissenschaftler, die sich mit sozialen Medien beschäftigen wollen, von eher geringem Nutzen.
Jan Achim Richter (JAR)
Dipl.-Politologe, Doktorand, Universität Hamburg.
Rubrizierung: 5.42 Empfohlene Zitierweise: Jan Achim Richter, Rezension zu: Alexander Pschera: 800 Millionen. Berlin: 2011, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/34731-800-millionen_41747, veröffentlicht am 22.03.2012. Buch-Nr.: 41747 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...