Portal für Politikwissenschaft

Erfolgreich beteiligt?

Herbert Kubicek / Barbara Lippa / Alexander Koop

Erfolgreich beteiligt? Nutzen und Erfolgsfaktoren internetgestützter Bürgerbeteiligung - Eine empirische Analyse von 12 Fallbeispielen

Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung 2011; 126 S.; 23,- €; ISBN 978-3-86793-304-9
So prominent die Frage nach einer angemessenen Beteiligung von Bürgern an der Politik momentan auch diskutiert wird – Erfolgsbedingungen und -kriterien konnten bislang noch nicht eindeutig identifiziert werden. Mit dieser Studie wollen die Autoren einen Beitrag dazu leisten, die Forschungslücke zu schließen. Zur Umsetzung ihres Ziels, eine empirisch fundierte Analyse der Erfolgsfaktoren für die Beteiligung von Bürgern an der politischen Entscheidungsfindung vorzulegen, werden zwölf ausgesuchte Fallbeispiele anhand eines theoretisch entwickelten Rasters analysiert. Die Auswahl von Beteiligungsprojekten bei Bürgerhaushalten, Leitbildentwicklungen, Planungsvorhaben oder Konsultationen im Rahmen der Gesetzgebung orientiert sich an verschiedenen Kriterien, wonach u. a. die Bürger beratend beteiligt sind, unabhängige Projektberichte vorliegen und elektronische Kommunikationswege zumindest teilweise genutzt wurden. Das Bewertungsraster, mit dessen Hilfe die ausgewählten Projekte verglichen werden, wurde aus bereits vorliegenden Studien abgeleitet. Es erfasst sowohl Erfolgskriterien als auch Erfolgsfaktoren, um zu prüfen, was Beteiligungsverfahren leisten sollen und wie sie das erreichen können. Diese Heuristik wurde mit großer Sorgfalt entwickelt. Die Autoren wählen eine Kombination aus deduktivem und induktivem Vorgehen, indem aus schon vorliegenden Studien Kriterien abgeleitet werden und die zwölf Fallbeispiele daraufhin untersucht und auch untereinander verglichen werden. Einen tieferen Einblick in das empirische Material erlaubt die auf einer CD beigelegte Quellensammlung. Den Autoren gebührt das Verdienst, mit ihrer Untersuchung auf Grundlage empirischer Daten aufzuzeigen, welche der angestrebten Ziele man mithilfe welcher Maßnahmen erreicht. Gleichwohl wird die vergleichsweise geringe Aussagekraft einer Studie mit nur zwölf Fällen betont, die jedoch für Praktiker in Politik und Verwaltung fundierte Hinweise zur Gestaltung von Bürgerbeteiligungsverfahren bietet.
Daniel Gerstenhauer (DG)
M. A., Sozialwissenschaftler, Doktorand, Universität Jena.
Rubrizierung: 2.21 | 2.325 | 2.22 | 2.331 | 2.64 | 2.65 Empfohlene Zitierweise: Daniel Gerstenhauer, Rezension zu: Herbert Kubicek / Barbara Lippa / Alexander Koop: Erfolgreich beteiligt? Gütersloh: 2011, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/34033-erfolgreich-beteiligt_40790, veröffentlicht am 12.08.2011. Buch-Nr.: 40790 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...