Portal für Politikwissenschaft

Grenzüberschreitende Diskurse

Kay Waechter (Hrsg.)

Grenzüberschreitende Diskurse. Festgabe für Hubert Treiber

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2010; IX, 577 S.; 98,- €; ISBN 978-3-447-06279-4
Mit den Beiträgen in dieser Festschrift soll das wissenschaftliche Lebenswerk des Jubilars „als Max Weber-Spezialist, als Nietzsche-Kenner, als Soziologe und Verwaltungswissenschaftler gewürdigt“ (3) werden. Entsprechend groß ist die Bandbreite der behandelten Themen, die nur zum Teil direkte politikwissenschaftliche Relevanz besitzen. Peter Antes geht der Frage nach, wie die Sozialisation in modernen Gesellschaften zur Ausformung der protestantischen Arbeitsmoral beiträgt. Wolf Linder untersucht, inwiefern die direkte Demokratie in der Schweiz auch angesichts sich verschärfender gesellschaftlicher Grundwidersprüche (Sprach- und Religionsvielfalt, Stadt/Land, Arbeitgeber/-nehmer) weiterhin funktionieren kann. Zwei Beiträge sind Organisationsstrukturen des Verwaltungspersonals gewidmet. Thomas Groß beschäftigt sich mit der Zukunft des kommunalen Ehrenamts; Kay Waechter überlegt, welche Folgen sich ergeben, wenn die verfassungsrechtliche Reservierung bestimmter Funktionen für das Berufsbeamtentum missachtet wird. Andreas Urs Sommer erklärt außerdem Webers Rationalitätskonzept als „okzidentale Kulturentwicklung“ (132). Daran anschließend zeigt Horst Dreier, wie Webers Position im Werturteilsstreit das Selbstverständnis weiter Teile der Wissenschaft bis heute prägt. Stefan Breuer gibt eine Bestandsaufnahme aktueller Forschung zu Erb- und Amtscharisma in asiatischen Gesellschaften und hinterfragt damit Webers Grundkategorien legitimer Herrschaft. Peter Gosh zeigt die Ignoranz von Teilen des Bildungsbürgertums gegenüber soziologischer Erkenntnis auf und Guenther Roth beleuchtet das Umfeld von Weber in Heidelberg als Beispiel für das zeitgenössische Verhältnis zwischen christlichen und jüdischen Deutschen.
Markus Lang (ML)
Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 1.3 | 5.33 | 5.42 | 5.46 | 4.1 | 2.21 | 2.5 | 2.325 | 2.331 Empfohlene Zitierweise: Markus Lang, Rezension zu: Kay Waechter (Hrsg.): Grenzüberschreitende Diskurse. Wiesbaden: 2010, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/33259-grenzueberschreitende-diskurse_39768, veröffentlicht am 06.04.2011. Buch-Nr.: 39768 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...