Portal für Politikwissenschaft

TafelGesellschaft

Stephan Lorenz (Hrsg.)

TafelGesellschaft. Zum neuen Umgang mit Überfluss und Ausgrenzung

Bielefeld: transcript Verlag 2010; 237 S.; 22,80 €; ISBN 978-3-8376-1504-3
Die sogenannten Tafeln, also das Sammeln und Verteilen überflüssiger Lebensmittel an Bedürftige, sind eine Erfolgsgeschichte – freilich eine zwiespältige. Als food banks zunächst während der 80er-Jahre in den USA und in Kanada etabliert, gibt es in Deutschland mittlerweile etwa 850 Tafeln mit rund 2000 Ausgabestellen, die nach Schätzungen des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. nahezu eine Million Personen erreichen. Die starke Resonanz, auf die diese Form ehrenamtlicher Hilfeleistung stößt, ist zweifellos ein Beleg für die zunehmende soziale Polarisierung moderner Gesellschaften. Zugleich stellt sich jedoch die Frage, ob die private Wohltätigkeit als akzeptable Lösung jener Probleme verstanden werden sollte, die eine im Zuge ökonomischer Restrukturierungszwänge reduzierte Sozialstaatlichkeit aufwirft. An den Tafeln, so der Herausgeber, der an der Universität Jena ein einschlägiges DFG-gefördertes Forschungsprojekt geleitet hat, „lässt sich deshalb Grundlegendes zur aktuellen (Um-)Deutung gesellschaftlichen Zusammenhalts ablesen“ (14). Geleitet von dieser zeitdiagnostischen Intention möchte Lorenz mit seinem Band mithilfe kontroverser Beiträge aus Wissenschaft, Politik und Verbänden zu einer Selbstverständigung über die funktionale Bedeutung von Tafeln beitragen. Im Spektrum der vertretenen Positionen wird der ambivalente Charakter von Tafeln – praktizierte Solidarität im Nahbereich auf der einen, Ausdruck einer auf Fürsorge zurückgeschnittenen Sozialpolitik auf der anderen Seite – anschaulich dargestellt. Insgesamt erweist sich das Buch als lesenswerter Sammelband über ein bisher kaum untersuchtes Feld der neueren sozialen Entwicklung.
Thomas Mirbach (MIR)
Dr., wiss. Mitarbeiter, Lawaetz-Stiftung Hamburg, Lehrbeauftragter, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Hamburg.
Rubrizierung: 2.331 | 2.35 | 2.342 Empfohlene Zitierweise: Thomas Mirbach, Rezension zu: Stephan Lorenz (Hrsg.): TafelGesellschaft. Bielefeld: 2010, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/32853-tafelgesellschaft_39244, veröffentlicht am 09.03.2011. Buch-Nr.: 39244 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...