Portal für Politikwissenschaft

Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert

Frank Deppe

Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert. Rückfall in die Barbarei oder Geburt einer neuen Weltordnung?

Hamburg: VSA 2010 (Politisches Denken im 20. Jahrhundert 4); 438 S.; 29,80 €; ISBN 978-3-89965-402-8
Deppe folgt im vierten Band seiner Reihe einer klar akzentuierten Mission. Die Auseinandersetzungen mit dem politischen Denken im Übergang zum 21. Jahrhundert sind kapitalismuskritisch motiviert und kreisen – in unterschiedlicher Variation – um die Frage, ob und in welcher Gestalt eine sozialistische Politikoption denkbar ist. Dass hierbei eine Dialektik das optional Mögliche absteckt, ist Deppe klar und wird bereits durch den fragenden Untertitel des Buches kenntlich. Man muss Deppes Überzeugungen nicht einmal teilen, um dieser klaren Positionierung etwas Konstruktives abgewinnen zu können, da sie explizit macht, was bei anderen oft nur implizit erahnbar ist: die Selbstverortung im politischen Prozess. Und politische Theoriebildung vor diesem Hintergrund auch als nachhaltige Befassung mit politischer Ökonomie zu begreifen, weist überdies auf einen eklatanten analytischen Schwachpunkt aktueller Theoriediskussionen hin. Dass durch das Buch aber unaufhörlich das Gespenst des Antiamerikanismus spukt, wirkt nicht nur nervig, sondern kompromittiert andere Überlegungen letztlich doch wieder als Ideologie. Und wenn dann der politische Islam letztlich sogar mit Marx als „Aufschrei der ‚bedrängten Kreatur’“ gedeutet wird (177), dann stellt das nicht nur Marx auf den Kopf (der dem Islam attestiert hatte, dass dieser kein Klassenbewusstsein zulasse, sondern die Menschen nur in Gläubige und Ungläubige einteile, siehe MEW 10, 170), sondern ist schlichtweg Ausdruck eines sozialistischen Wunschglaubens, mit dem Deppe die empirische Realität nicht zur Kenntnis nehmen will.
Samuel Salzborn (SZ)
Prof. Dr., Professor für Grundlagen der Sozialwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft, Georg-August-Universität Göttingen.
Rubrizierung: 2.2 | 4.4 | 4.43 | 4.45 | 2.23 | 2.25 | 2.22 | 2.63 | 2.64 | 2.65 | 2.68 Empfohlene Zitierweise: Samuel Salzborn, Rezension zu: Frank Deppe: Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert. Hamburg: 2010, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/32549-politisches-denken-im-uebergang-ins-21-jahrhundert_38851, veröffentlicht am 19.11.2010. Buch-Nr.: 38851 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...