Portal für Politikwissenschaft

Carsten-Dennis Lange

Stasi & Co. – Analyse eines Machtinstruments

Marburg: Tectum Verlag 2009; 157 S.; pb., 24,90 €; ISBN 978-3-8288-2093-7
Auch zwanzig Jahre nach seiner Auflösung ist das Ministerium für Staatssicherheit nicht in Vergessenheit geraten. Nicht zuletzt die Nominierung des ersten Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Joachim Gauck, für die Bundespräsidentenwahl 2010 erhöht wieder einmal das öffentliche Interesse daran. Lange geht deshalb noch einmal einen Schritt zurück und fragt: „Wie konnte sich ein derartiger Apparat überhaupt entwickeln? Was waren seine Aufgaben und wie löste er diese?“ (10). Zur Beantwortung dieser Frage zeichnet der Sozialwissenschaftler zunächst die Geschichte des Ministeriums nach und erklärt danach sehr detailliert Tätigkeitsfelder, Arbeitsmethode und Struktur. Dabei wertet Lange – vom mehrfachen Zurückgreifen auf „Erfahrungen in meiner Familiengeschichte“ (76) abgesehen – keine neuen, bislang unveröffentlichten Quellen aus, sondern gibt streng genommen eine zusammenfassende Darstellung der bis dato erschienenen Literatur. Leider verweist er jedoch mitunter seitenweise nur auf ein und dasselbe Buch und zitiert einmal in achtzehn aufeinander folgenden Fußnoten (112 ff.) nur eine einzige Arbeit. Für Kenner der Materie sind deshalb keine neuen Erkenntnisse zu erwarten. Problematisch ist zudem der (zumindest indirekte) Vergleich der Stasi mit „[a]ktuelle[n] Bespitzelungsfälle[n] in deutschen Unternehmen“ (151), zumal der Autor „die Stasi [zeigen will], wie sie wirklich war“ (Klappentext). Gleichwohl ist das Buch aufgrund der relativen Kürze und des sehr verständlichen Schreibstils für Nicht-Experten, die sich für Geschichte und Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit interessieren, zweifelsohne empfehlenswert.
Hendrik Träger (HT)
Dr., Politikwissenschaftler, Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Politikwissenschaft, Universität Magdeburg und Institut für Politikwissenschaft, Universität Leipzig.
Rubrizierung: 2.314 Empfohlene Zitierweise: Hendrik Träger, Rezension zu: Carsten-Dennis Lange: Stasi & Co. – Analyse eines Machtinstruments Marburg: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/32452-stasi--co--analyse-eines-machtinstruments_38720, veröffentlicht am 08.07.2010. Buch-Nr.: 38720 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...