Portal für Politikwissenschaft

Krise oder Wandel der Parteiendemokratie?

David Gehne / Tim Spier (Hrsg.)

Krise oder Wandel der Parteiendemokratie? Festschrift für Ulrich von Alemann

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010; 248 S.; geb., 49,95 €; ISBN 978-3-531-16670-4
Thematisch stringente Festschriften für akademische Lehrer sind keineswegs die Regel. Die Festschrift für Ulrich von Alemann ist dagegen ein besonders positives Beispiel. Das beginnt bereits bei ihrem Titel, der das zentrale Forschungsthema des Geehrten in den Blick nimmt: die Parteiendemokratie. Gehne und Spier haben dazu Weggefährten des Jubilars wie führende Fachvertreter dieses Forschungsfeldes eingeladen, „Stand und Perspektiven der Parteienforschung in Deutschland abzubilden” (7). Die drei dazu gewählten Perspektiven – eine systematische, eine nationale sowie eine internationale und komparative – erweisen sich als ebenso zweckmäßiges wie geschicktes Ordnungssystem. Im ersten Block liegt der Schwerpunkt auf der funktionalen Analyse politischer Parteien, etwa im Blick auf das Feld der Kommunalpolitik (Jörg Bogumil), die Politikergebnisse der Parteien (Theo Schiller) oder die Parteienführung (Josef Schmid). Der zweite Block entfaltet einzelne Spezifika des deutschen Parteiensystems, etwa das Reformpotenzial der SPD (Stefan Marschall/Christoph Strünck) oder die Ausdifferenzierung des bürgerlichen Lagers (Franz Walter). Ergänzend greift der dritte Block Themen wie Populismus und Rechtsextremismus (Klaus von Beyme) oder die Frage nach der Rolle nationaler Parteien angesichts von Globalisierung, Transnationalisierung und Europäisierung (Michael Th. Greven) auf. Der Band wird durch ein Schriftenverzeichnis des Geehrten abgerundet. Dabei lohnt es sich, die Festschrift insbesondere von diesem Schriftenverzeichnis her zu lesen, denn so entfalten sich nicht nur die Forschungsbreite und -tiefe Ulrich von Alemanns, sondern auch die mannigfachen Anregungen, die er nicht zuletzt für die Parteienforschung gegeben hat.
Klaus Kremb (KK)
Dr., Oberstudiendirektor, Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler, Lehrbeauftragter, Fachgebiet Politikwissenschaft, TU Kaiserslautern.
Rubrizierung: 1.3 | 2.331 | 2.25 | 2.61 | 2.22 Empfohlene Zitierweise: Klaus Kremb, Rezension zu: David Gehne / Tim Spier (Hrsg.): Krise oder Wandel der Parteiendemokratie? Wiesbaden: 2010, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/32072-krise-oder-wandel-der-parteiendemokratie_38252, veröffentlicht am 10.05.2011. Buch-Nr.: 38252 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...