Portal für Politikwissenschaft

Sperrzonen

Eyal Weizman

Sperrzonen. Israels Architektur der Besatzung. Aus dem Englischen von Sophia Deeg und Tashy Endres

Hamburg: Edition Nautilus 2009; 351 S.; 24,90 €; ISBN 978-3-89401-605-0
Für Weizman ist die Architektur der israelisch-palästinensischen Grenzregion nicht einfach nur politische Architektur, sondern in Material gegossene Politik. Der Architekt und Direktor des Zentrums für Architekturforschung des Londoner Goldsmith College untersucht die Architektur der besetzten Gebiete in den vier Jahrzehnten seit 1969. Dabei geht es ihm vor allem um die Art und Weise, in der sich verschiedene Formen israelischer Herrschaft in den Raum eingeschrieben haben. Er dokumentiert die dieser Herrschaft zugrunde liegenden geografischen, territorialen, urbanen und architektonischen Konzepte und analysiert die aus ihnen hervorgehenden, die israelische Besatzung aufrechterhaltenden Praktiken. Er vertritt die These, dass sich in der räumlichen Organisation der besetzten Gebiete kein geordneter Planungs- und Umsetzungsprozess, sondern ein durch selektives Ausbleiben von Regierungshandeln strukturiertes Chaos widerspiegelt. Demzufolge handelt es sich bei den in dem Band beschriebenen Architekten auch um Militärs, Kämpfer, Politiker und Aktivisten. Weizman stellt die räumlichen Gegebenheiten der israelisch-palästinensischen Grenzregion detailliert dar und lotet dabei die vielfältigen Strukturen territorialer Besatzung aus. Darüber hinaus fragt er nach der Rechtmäßigkeit israelischer Luftangriffe in Gaza sowie der israelischen Praxis gezielter Tötungen. Er konstatiert in diesem Zusammenhang, dass sich das wahre Gesicht des internationalen Rechts nicht in der Zurückhaltung und Zügelung, sondern in der Zerstörung Gazas und der dabei entfesselten Gewalt zeige. Weizman gelingt in diesem eindrucksvoll bebilderten Band eine umfassende Darstellung der Architektur der israelischen Dominanz.
Marinke Gindullis (MG)
Politikwissenschaftlerin.
Rubrizierung: 2.63 | 2.21 | 4.41 Empfohlene Zitierweise: Marinke Gindullis, Rezension zu: Eyal Weizman: Sperrzonen. Hamburg: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/31374-sperrzonen_37339, veröffentlicht am 01.12.2009. Buch-Nr.: 37339 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...