Portal für Politikwissenschaft

Meinung | Macht | Gegenmacht

Johanna Klages

Meinung | Macht | Gegenmacht. Die Akteure im politischen Feld

Hamburg: VSA 2009; 191 S.; 16,80 €; ISBN 978-3-89965-364-9
Die Autorin verfolgt das Ziel, die Entwicklung und Hegemonie neoliberal-fundierter Machtstrukturen im Bereich der politischen Repräsentation nachzuzeichnen. In theoretischer Hinsicht bilden die Ansätze von Pierre Bourdieu (Politisches Feld) und Jürgen Habermas (Strukturwandel der Öffentlichkeit) den Ausgangspunkt ihrer Analyse. Im Empirieteil des Buches setzt sich Klages u. a. mit den Problemen der Macht und der ideologischen Instrumentalisierung von Medien, Think-Tanks und Expertenkommissionen auseinander. Abschließend geht sie kurz auf die jüngste Finanzmarktkrise ein. Die vielbeschworene Krise der politischen Repräsentation erscheint aus dem hier gewählten Blickwinkel vor allem als eine allzu lange ignorierte und sozial Schwache systematisch ausschließende Dominanz von programmatischen Denkstrukturen, deren Hegemonie durch intransparente und manipulative institutionelle Strukturen gezielt befördert wurde. Eine Grundvoraussetzung dafür war laut Klages die schleichende Entkopplung von Parteien und Milieus. Ob die konstatierte Zurückdrängung des politischen Feldes durch das ökonomische als Folge der Finanzmarktkrise gestoppt werden kann, sei offen. Klages fordert in diesem Zusammenhang eine Ausweitung politischer Teilhabemöglichkeiten und zivilgesellschaftlicher Demokratisierung. Dass solche Arrangements automatisch dazu führen, „den Reichen zu nehmen, was den Armen vorenthalten wird“ (181), ist jedoch zu bezweifeln. Selbst wenn man die Analyse in ihren Grundzügen teilt, sollte darüber hinaus bedacht werden, inwiefern die hier als „Gegenmacht“ präsentierte Kritik – analog zur vielgescholtenen „neoliberalen Ideologie“ – in eine hegemonial-intolerante Programmatik mündet, die den Prinzipien des demokratischen Pluralismus zuwiderläuft.
Markus Linden (LIN)
Dr., Politikwissenschaftler, wiss. Mitarbeiter, SFB 600 - Teilprojekt C7 "Die politische Repräsentation von Fremden und Armen", Universität Trier.
Rubrizierung: 2.2 | 2.22 | 5.42 | 5.46 Empfohlene Zitierweise: Markus Linden, Rezension zu: Johanna Klages: Meinung | Macht | Gegenmacht. Hamburg: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/31171-meinung--macht--gegenmacht_37069, veröffentlicht am 23.02.2010. Buch-Nr.: 37069 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...