Portal für Politikwissenschaft

Der Markt für Politikberatung

Svenja Falk / Andrea Römmele

Der Markt für Politikberatung

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009; 133 S.; brosch., 24,90 €; ISBN 978-3-531-16749-7
Politikberatung hat seit dem Umzug des Parlaments und der Regierung von Bonn nach Berlin erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie steht aber auch nach einigen schlagzeilenträchtigen Affären unter verstärkter öffentlicher Beobachtung. Falk und Römmele untersuchen erstmals den gesamten Markt für Politikberatung und beziehen dabei neben Angebot und Nachfrage auch die Schwerpunkte des Consultings in ihre Untersuchung ein. Anhand zweier kleiner Anfragen aus dem Deutschen Bundestag wird ein Vergleich zwischen 1977 und der Zeit zwischen 1998 und 2003 gezogen. Außerdem wird der überschaubare Beratungsmarkt in Deutschland dargestellt, der vorwiegend durch kleine Unternehmen geprägt ist. Kommerzielle Beratungshäuser sind vor allem bei Verwaltungsmodernisierung, strategischer Neuausrichtung öffentlicher Einrichtungen, politischer Kommissionsarbeit, Pro-Bono-Aktivitäten sowie mit Gutachten und persönlicher Beratung aktiv. Die theoretischen und empirischen Überlegungen werden durch sieben Interviews mit Persönlichkeiten aus der politischen und der Beraterszene angereichert. Befragt wurden Michael Spreng, Klaus-Peter Schmidt-Deguelle, Bernd Raffelhüschen, Matthias Machnig, Fritz Goergen, Wolfgang Nowak, Elisabeth Noelle-Neumann und Klaus Bölling. Die wichtigsten Erkenntnisse: Es gibt einen Markt für Politikberatung, er hat sich aber grundlegend gewandelt. Die Schwerpunkte haben sich von der Policy- zur Politics-Beratung (v. a. Prozessberatung) verlagert. Auch Strategien und Agenda Setting haben an Bedeutung gewonnen. „Um den politischen Akteuren bei der Kommunikation und Vermittlung ihrer Entscheidungen und Botschaften kompetent zur Seite zu stehen, ist der professionelle Umgang mit den Medien fundamental“ (28). Themen-Monitoring, Issue Management bei Konflikten und die Fähigkeit, ohne Denkverbote Inhalte und Kampagnen im politischen Betrieb und in der Öffentlichkeit zu positionieren gehören zum Handwerk erfolgreicher Politikberater.
Armin König (AK)
Dr., Verwaltungswissenschaftler, Bürgermeister der Gemeinde Illingen, Dozent Fachhochschule für Verwaltung (FHSV) des Saarlandes.
Rubrizierung: 5.2 | 2.22 | 2.331 Empfohlene Zitierweise: Armin König, Rezension zu: Svenja Falk / Andrea Römmele: Der Markt für Politikberatung Wiesbaden: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/30955-der-markt-fuer-politikberatung_36792, veröffentlicht am 02.07.2009. Buch-Nr.: 36792 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...