Portal für Politikwissenschaft

Geschichte der europäischen Integration

Gabriele Clemens / Alexander Reinfeldt / Gerhard Wille

Geschichte der europäischen Integration. Ein Lehrbuch

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2008 (Uni-Taschenbücher 3097 [ISBN: 978-3-8252-3097-5]); 335 S.; kart., 18,90 €; ISBN 978-3-506-76571-0
Das einführende Lehrbuch bietet einen Überblick über die europäische Integrationsgeschichte. Neben der deskriptiven Darstellung des historischen Verlaufs gehen die Autoren auf gesellschaftlich kontrovers diskutierte Fragen ein und zeigen unterschiedliche Perspektiven auf. Einleitend wird die Disziplin der Integrationsforschung näher beleuchtet und ihre Entwicklung skizziert. Gleichzeitig werden praktische Hinweise zum Studium gegeben, die unter anderem Verweise auf einschlägige Ressourcen wie Nachschlagewerke, Zeitschriften oder Internetquellen enthalten. Mit dem zweiten Teil beginnt die Darstellung der geschichtlichen Ereignisse, die den europäischen Integrationsprozess auf den Weg brachten. Beginnend mit der Nachkriegszeit werden die Kooperationsverhandlungen beschrieben, die nach und nach zur Vergemeinschaftung führten. Neben den anfänglichen Erfolgen, die sich in der Gründung der EGKS sowie der EAG zeigten, werden auch die Gründe für die krisenhaften Phasen erläutert, die den Integrationsprozess ins Stocken brachten. Einen Schwerpunkt der Analyse stellen zudem die Fortschritte der 70er-Jahre dar, die zunehmend zur Abgabe politischer Kompetenzen an die supranationalen Institutionen führten. Die folgenden Abkommen – die Einheitliche Europäische Akte sowie die Verträge von Maastricht, Amsterdam, Nizza und Lissabon – werden zusammenfassend dargestellt und hinsichtlich ihrer Auswirkungen erklärt. Im dritten Teil werden die verschiedenen Dimensionen der Integration thematisiert: die politische, die wirtschaftliche, die gesellschaftliche und die kulturelle Integration sowie die Rolle unterschiedlicher Staaten als Motor dieses Prozesses. Abschließend wird auf die in diesem Zusammenhang zentralen politikwissenschaftlichen Theorien eingegangen. Das Buch bietet einen guten und prägnanten Überblick über das Thema, wobei die Struktur der einzelnen Kapitel dem Ablauf des Studiums der europäischen Integration sehr entgegenkommt.
Maren A. Kreutler (geb. Becker) (MAB)
M. A., Politikwissenschaftlerin.
Rubrizierung: 3.1 Empfohlene Zitierweise: Maren A. Kreutler (geb. Becker), Rezension zu: Gabriele Clemens / Alexander Reinfeldt / Gerhard Wille: Geschichte der europäischen Integration. Paderborn u. a.: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/29572-geschichte-der-europaeischen-integration_35009, veröffentlicht am 17.11.2008. Buch-Nr.: 35009 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...