Portal für Politikwissenschaft

Demokratie lernen heute

Bettina Gruber / Kathrin Hämmerle (Hrsg.)

Demokratie lernen heute. Politische Bildung am Wendepunkt

Wien/Köln/Weimar: Böhlau Verlag 2008; 210 S.; brosch., 29,90 €; ISBN 978-3-205-77746-5
Die Absenkung des Wahlalters in Österreich auf 16 Jahre ist ein Anlass, den Blick auf die politische Bildung zu lenken. Denn politische Bildung hat die Aufgabe, das politische Bewusstsein zu entwickeln sowie Partizipationsmöglichkeiten aufzuzeigen. In den Zeiten der Globalisierung geschieht dies unter veränderten Rahmenbedingungen. Dies steckte das Themenfeld des Kongresses „Politische Bildung neu denken” 2006 in Klagenfurt ab. Der Sammelband dokumentiert Beiträge zu Kontexten, Adressaten, Feldern sowie der Praxis der politischen Bildung. Das grundsätzliche Problem, ob politische Bildung überhaupt möglich ist, spricht Wintersteiner an. Dabei nimmt er die Rolle advocatus diaboli ein, indem er ausschließlich Faktoren herausarbeitet, die den Zielen politischer Bildung zuwiderlaufen. Zu diesen Faktoren zählt er die reale Politik, den Verlust des Politischen und der Bildung, wobei sein Fazit mit Blick auf die Praxis der politischen Bildung weniger pessimistisch ausfällt. Ebenfalls sehr lesenswert ist der Artikel von Auernheimer zur interkulturellen Pädagogik, die sich als Teil der politischen Bildung derzeit mit zentralen gesellschaftlichen Entwicklungstrends auseinandersetzen muss: Migration, Rassismus, Nation und multikulturelle Gesellschaft sowie Globalisierung. Zentrales Erziehungsziel sei dabei, eine kritische Reflexion eigener Fremdheitsbilder zu erlangen. Die vielen grundsätzlichen Artikel des Sammelbandes vermitteln eine lesenswerte Bestandsaufnahme der politischen Bildung. Wenngleich der Schwerpunkt auf Österreich liegt, sind die Analysen in vielerlei Hinsicht auf die deutsche Situation übertragbar.
Christoph Busch (CHB)
Dr., Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen.
Rubrizierung: 2.4 | 2.23 | 2.263 Empfohlene Zitierweise: Christoph Busch, Rezension zu: Bettina Gruber / Kathrin Hämmerle (Hrsg.): Demokratie lernen heute. Wien/Köln/Weimar: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/29224-demokratie-lernen-heute_34559, veröffentlicht am 24.06.2008. Buch-Nr.: 34559 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...