Portal für Politikwissenschaft

Der Zweite Weltkrieg

Rainer F. Schmidt

Der Zweite Weltkrieg. Die Zerstörung Europas

Berlin: be.bra verlag 2008 (Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert 10); 208 S.; geb., 19,90 €; ISBN 978-3-89809-410-8
Schmidt, Zeithistoriker an der Universität Würzburg, konzentriert sich in seiner Darstellung der Kriegsjahre von 1939 bis 1945 auf die Ereignisse in Europa. Er erläutert eingangs die Kriegsursachen und kriegstreibenden Faktoren, thematisiert die Blitzfeldzüge (gegen Polen, die Benelux-Staaten und Frankreich), erörtert die Zwischenphase von 1940, diskutiert den Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion unter dem Gesichtspunkt des Ausrottungs- und Ausbeutungskrieges, zeichnet den Kriegsverlauf an der Ost- und Westfront bis zum Zusammenbruch Deutschlands nach und zieht schließlich mit Blick auf die Folgen der Zerstörung eine Bilanz des Zweiten Weltkrieges, zu der auch die Friedenskonzeptionen der Anti-Hitler-Koalition gehören. Damit bietet der Autor einen thematisch konzentriert geschriebenen Einblick nicht nur in sechs Kriegsjahre, sondern auch in die Konstellationen, die zum Kalten Krieg führten (zur Einführung in die Reihe siehe ZPol-Nr. 34099, zum gesonderten Band zum Thema Holocaust siehe ZPol-Nr. 34100).
Klaus Kremb (KK)
Dr., Oberstudiendirektor, Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler, Lehrbeauftragter, Fachgebiet Politikwissenschaft, TU Kaiserslautern.
Rubrizierung: 4.1 | 2.312 Empfohlene Zitierweise: Klaus Kremb, Rezension zu: Rainer F. Schmidt: Der Zweite Weltkrieg. Berlin: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/28886-der-zweite-weltkrieg_34101, veröffentlicht am 11.09.2008. Buch-Nr.: 34101 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...