Portal für Politikwissenschaft

Singapur

Rolf Jordan

Singapur. Globale Stadt und autoritärer Staat

Bad Honnef: Horlemann 2007; 203 S.; 14,90 €; ISBN 978-3-89502-237-1
Wie zukunftsfähig ist das Modell einer Entwicklung ohne Demokratie? Jordan geht dieser Frage kritisch am Beispiel Singapurs nach. Seit der ersten Regierungsbildung 1959 wird der Stadtstaat von der People’s Action Party (PAP) regiert, die ihre Legitimität trotz regelmäßiger Wahlen vor allem aus einer erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung zieht. Im Laufe der Jahrzehnte verschmolz diese Partei mit dem Staat und beherrscht deshalb die staatliche Entwicklungsbürokratie. Diese wiederum, die auch über die soziale Grundversorgung und den Wohnungsbau wacht, dient der politischen Disziplinierung der Einwohner: Offen werde beispielsweise damit gedroht, schreibt Jordan, dass nach einem nennenswerten Anteil an Wählerstimmen für Oppositionsparteien die Häuser im betreffenden Bezirk nicht saniert würden – womit die Einwohner, die meist Eigentümer der Wohnungen seien, Vermögen verlören. Zudem werde jegliche Opposition systematisch unterdrückt. Diese autoritäre Wirklichkeit gehe einher mit wirtschaftlichen Strukturen, die wesentlich durch eine mangelnde Transparenz sowie durch die Konzentration der Entscheidungsgewalt in den Händen einer kleinen Gruppe um den ehemaligen Präsidenten Lee Kuan Yew geprägt sei. Außerdem erläutert der Autor die soziale Ungleichheit, die sich gegenwärtig durch eine strukturelle Arbeitslosigkeit und Altersarmut verschärft, sowie die faktische Rechtlosigkeit von Migranten. Da sich der jahrzehntelange, das politische System legitimierende wirtschaftliche Aufschwung nicht ungehindert fortsetzt, tritt deutlicher zutage, dass Singapurs Wirtschaft schon lange abgekoppelt von den möglichen Bedürfnissen einer Zivilgesellschaft gelenkt wird. Die unteren Einkommensschichten und Teile der Mittelschichten beginnen sich deshalb von der PAP abzuwenden, wie Jordan in seiner insgesamt empfehlenswerten Einführung schreibt.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.68 | 2.25 | 2.263 | 2.21 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Rolf Jordan: Singapur. Bad Honnef: 2007, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/27582-singapur_32371, veröffentlicht am 27.03.2008. Buch-Nr.: 32371 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...