Portal für Politikwissenschaft

Populismus

Karin Priester

Populismus. Historische und aktuelle Erscheinungsformen

Frankfurt a. M./New York: Campus Verlag 2007 (Campus Studium); 228 S.; kart., 16,90 €; ISBN 978-3-593-38342-2
Populismus ist mehr als nur eine rhetorische Anrufungspraxis. Priester identifiziert den Populismus in der westlichen Hemisphäre als vorwiegend rechts-libertäre, zuweilen auch linke Erscheinung auf der Suche nach einem dritten Weg zwischen Individualismus und Konservativismus. Die populistische Kritik an den Begleiterscheinungen von Modernisierung und Staatsinterventionismus versucht vor allem die Ängste des selbstständigen Mittelstandes für eine Anhängerschaft nutzbar zu machen. Im Fokus der empirischen Untersuchung stehen populistische Bewegungen in den Vereinigten Staaten und Europa. Das Beispiel der populistischen Regime von Long und Wallace in zwei Südstaaten der USA führt die Autorin zu der Frage einer Umkehrung populistischer Politik bei Regierungsübernahme, sodass der Populismus den Weg eines führerzentrierten Massenklientelismus oder Semifaschismus beschreitet und seine genuin populistische Form verliert. Berlusconi und Tapie hingegen gelten nicht als echte Populisten, sondern politische Unternehmer, denen der konservative Denkstil fehlt, die aber mit vordergründigem Populismus ihre politischen Erfolge zu managen wissen. Priester stellt anhand der Untersuchungsergebnisse zudem heraus, dass heutige Populisten keine Nationalisten sind. Vielmehr treten sie für Regionalisierung, Föderalisierung sowie Dezentralisierung ein und sind somit von etatistischen Rechten abzugrenzen. Die Vielzahl der untersuchten Populismuserscheinungen bietet zwar eine umfassende Datenbasis, eine systematische Einordnung wird jedoch nicht vorgenommen.
Jost Wübbeke (JW)
Student, Lehrstuhl für Internationale Politik, Ruhr-Universität Bochum.
Rubrizierung: 2.222.612.64 Empfohlene Zitierweise: Jost Wübbeke, Rezension zu: Karin Priester: Populismus. Frankfurt a. M./New York: 2007, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/27570-populismus_32349, veröffentlicht am 28.03.2008. Buch-Nr.: 32349 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...