Portal für Politikwissenschaft

Handbuch der transitorischen Systeme, Diktaturen und autoritären Regime der Gegenwart

Mario Petri / Ulrich Schnier / Jürgen Bellers (Hrsg.)

Handbuch der transitorischen Systeme, Diktaturen und autoritären Regime der Gegenwart

Berlin: Lit 2006 (Politik: Forschung und Wissenschaft 24); 548 S.; brosch., 39,90 €; ISBN 978-3-8258-9070-4
Auf der Basis der Typologie Wolfgang Merkels werden einleitend einige historische, im Schwerpunkt jedoch gegenwärtige politische Systeme autoritären, totalitären oder transitorischen Charakters betrachtet. Die insgesamt 60 Beiträge zu aus Sicht gefestigter Demokratien problematischen Staaten zeichnen sich durch ein - angesichts des Untersuchungsgegenstandes keineswegs selbsverständliches - Bemühen um sachliche Distanz aus. Auf jeweils wenigen Seiten werden die wesentlichen Entwicklungslinien und Merkmale des entsprechenden politischen Systems dargestellt. Für viele der Beiträge konnten namhafte Experten gewonnen werden. Der Band ist daher nicht nur aus Sicht der vergleichenden Regierungslehre, sondern auch als fundierter Überblick über die Innenpolitik der dargestellten Staaten gewinnbringend.
Christian Becker (BEC)
Dr. rer. pol.
Rubrizierung: 2.25 | 2.2 | 2.312 | 2.61 | 2.62 | 2.4 | 2.63 | 2.65 | 2.67 | 2.68 Empfohlene Zitierweise: Christian Becker, Rezension zu: Mario Petri / Ulrich Schnier / Jürgen Bellers (Hrsg.): Handbuch der transitorischen Systeme, Diktaturen und autoritären Regime der Gegenwart Berlin: 2006, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/26190-handbuch-der-transitorischen-systeme-diktaturen-und-autoritaeren-regime-der-gegenwart_30488, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 30488 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...