Portal für Politikwissenschaft

Die deutschen Türken

Andreas Goldberg / Dirk Halm / Faruk Şen

Die deutschen Türken

Münster: Lit 2004; V, 162 S.; brosch., 10,90 €; ISBN 978-3-8258-8232-7
2,6 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln lebten heute in der Bundesrepublik, etwa jeder Vierte besitze einen deutschen Pass. Die Autoren beschreiben die Geschichte der türkischen Einwanderung nach Deutschland und tragen Informationen zu türkischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zusammen. Beleuchtet werden die Ausländergesetzgebung, türkisch-islamische Organisationen und politische Selbstorganisationen, die Bedeutung von Familie und Religion sowie die von der türkischen Bevölkerung genutzten Medien. Mit dieser Bestandsaufnahme hoffen die Autoren einen Beitrag zur Integration zu leisten, die sie zumindest in Ansätzen schon als verwirklicht beschreiben. So sind immerhin 30 Prozent der Menschen mit türkischem Hintergrund gleichzeitig Mitglied in einer türkischen und deutschen Vereinigung.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.35 | 2.342 | 2.32 | 2.331 | 2.333 | 2.63 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Andreas Goldberg / Dirk Halm / Faruk Şen: Die deutschen Türken Münster: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24995-die-deutschen-tuerken_28908, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 28908 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...