Portal für Politikwissenschaft

Virtual Worlds of Precision

Valerie Feldmann / Katrin Mühlfeld (Hrsg.)

Virtual Worlds of Precision. Computer-based Simulations in the Sciences and Social Sciences

Münster: Lit 2005 (Methoden 1); XIV, 164 S.; brosch., 20,90 €; ISBN 3-8258-6773-0
Im Januar 2003 fand an der Universität Oxford ein Kolloquium gleichen Titels statt, das von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert wurde. Die Teilnehmer, die aus unterschiedlichen Disziplinen stammen, präsentierten ihre Forschungen zum Bereich Simulation hinsichtlich folgender Frage: „Are computer-based simulations [...] really the new way to reach innovative research results?“ (VI) Der Band deckt ein breites Spektrum an Aspekten zum Thema ab; betrachtet werden die Wissenschaftsgebiete Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Astronomie und Wirtschaft. In zwei Beiträgen geht es um den Einsatz von Simulationen im ökonomischen Bereich (Feldmann/Muehlfeld sowie Stefan Alex Popovici). Für Politikwissenschaftler ist der Band wenig geeignet.
Sabine Steppat (STE)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 1.2 Empfohlene Zitierweise: Sabine Steppat, Rezension zu: Valerie Feldmann / Katrin Mühlfeld (Hrsg.): Virtual Worlds of Precision. Münster: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24313-virtual-worlds-of-precision_28023, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 28023 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...