Portal für Politikwissenschaft

Islamischer Fundamentalismus

Gisbert Jörg Gemein / Hartmut Redmer

Islamischer Fundamentalismus

Münster: Aschendorff Verlag 2005; 320 S.; pb., 12,80 €; ISBN 3-402-06556-8
Gemein und Redmer versuchen Antworten auf die Fragen zu geben, die sich dem interessierten Nicht-Spezialisten bei der täglichen Berichterstattung über die Konflikte stellen, in denen der Islamismus eine Rolle spielt. Ihr Buch beginnt mit einer knappen Zusammenfassung der aktuellen Forschung zum Islamismus. Darin ist eine umfangreiche Dokumentation eingebettet, die sowohl Originalquellen als auch Sekundärliteratur umfasst. So erhält der Leser einen raschen Überblick über die Ausformungen des Islamismus in unterschiedlichen Regionen der islamischen Welt, dessen Verhältnis zur Moderne und westlichen Demokratie sowie zu den Hintergründen des islamistischen Terrorismus. Dabei gelingt es den Autoren, sowohl politisch korrekte Platitüden, als auch reißerische Klischees zu vermeiden.
Lars Berger (LB)
Dr., Lecturer in Middle Eastern Politics and History, University of Salford.
Rubrizierung: 2.25 | 2.23 | 2.63 | 2.67 | 2.68 Empfohlene Zitierweise: Lars Berger, Rezension zu: Gisbert Jörg Gemein / Hartmut Redmer: Islamischer Fundamentalismus Münster: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24235-islamischer-fundamentalismus_27928, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 27928 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...