Portal für Politikwissenschaft

Einführung in die Systemtheorie

Johann Dieckmann

Einführung in die Systemtheorie

München: Wilhelm Fink Verlag 2005 (Uni-Taschenbücher 8305 [ISBN: 3-8252-8305-4]); 198 S.; 18,90 €; ISBN 3-7705-4085-9
Dieckmann führt in die Logik von Systemen ein. Er referiert kaum Positionen von Systemtheoretikern, sondern rekonstruiert, was es heißt, mit Systemen zu denken: Der Titel seines Buches ist also wörtlich zu verstehen. Was schon an seinem kürzlich erschienenen Buch über Luhmann (siehe ZPol 4/04: 1.615) deutlich wurde, steht hier vollends im Zentrum: Gegen das aristotelische Modell analoger Logik (dem er auch Luhmann zurechnet) verteidigt Dieckmann mit Hegel eine Theorie binärer Systeme. Am Beispiel des Rechts verdeutlicht, stellt Dieckmann der analogen Figur von Recht/Unrecht die binäre von Recht/Nicht-Recht gegenüber. Einheit lässt sich demnach nur unter Beachtung ihres Gegenteils, des Vielfältigen, denken. Eine Einheit aus kategorial gleichartigen Teilen (Recht und Unrecht) ist dagegen nicht in der Lage, die eigene Grenze und damit das System selbst zu begreifen. Die Begriffe von „System“ und „Umwelt“ bleiben (als ein weiteres Beispiel analoger Logik) funktional aufeinander verwiesen und bilden so nur eine binnenperspektivische, aber keine tatsächliche Einheit. Dieckmanns Stil ist knapp und nicht immer leicht zu verstehen. Da er sich jedoch auf die formale Erläuterung beider Logiken beschränkt, bleibt die Argumentation überschaubar, neigt manchmal sogar zu Redundanz. Die knappen Darstellungen, die er Max Weber, Sartre, Heidegger und Habermas widmet, mögen hinsichtlich ihrer Logiken stimmig sein, als angemessen kann man sie nicht bezeichnen. Nichtsdestotrotz hat Dieckmann ein äußerst interessantes Buch geschrieben, das dank Glossar, Stichwortregister und detaillierter Gliederung leicht zu erschließen ist. Und so darf man gespannt sein, ob sich die Anwendungen des binären Systembegriffs, die Dieckmann skizziert, als anschlussfähig erweisen werden.
Stefan Militzer (SM)
Dr., Publizist, Frankfurt a. M.
Rubrizierung: 5.42 Empfohlene Zitierweise: Stefan Militzer, Rezension zu: Johann Dieckmann: Einführung in die Systemtheorie München: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/23543-einfuehrung-in-die-systemtheorie_27030, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 27030 Rezension drucken

Suchen...