Portal für Politikwissenschaft

Antisemitismus - Geschichte und Gegenwart

Samuel Salzborn (Hrsg.)

Antisemitismus - Geschichte und Gegenwart

Giessen: Netzwerk für politische Bildung, Kultur und Kommunikation e. V. 2004 (Schriften zur politischen Bildung, Kultur und Kommunikation 2); 163 S.; 10,- €; ISBN 3-00-012714-3
Die deutsche Öffentlichkeit sei hinsichtlich antisemitischer Äußerungen wenig sensibilisiert, meint der Herausgeber. Antisemitismus werde erst, wenn es zum Einsatz von Gewalt komme, als solcher wahrgenommen. Dies sei eine bagatellisierende Sichtweise. Die Autoren analysieren die gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, die den Antisemitismus in Deutschland bis in die Gegenwart begünstigen. Die Beiträge sind so angelegt, dass die Genese und der Fortbestand des Antisemitismus in Deutschland deutlich werden. Zu den Themen gehören u. a. der Antijudaismus und Antisemitismus bei Kant, Fichte und Hegel, das Verhältnis von Ideologie und Gewalt, der Antisemitismus seit 1945, die linke Kritik am Zionismus und der Antisemitismus in der deutschen Literatur beispielsweise bei Fassbinder und Walser. Die Beiträge enthalten zwar keine wesentlich neuen Erkenntnisse, bieten aber einen insgesamt kurzen und runden Überblick über das Thema. Dokumentiert wird damit eine Veranstaltungsreihe, die das Netzwerk für Politische Bildung, Kultur und Kommunikation 2003 und 2004 an der Universität Gießen veranstaltete. Aus dem Inhalt: Gudrun Hentges: Das Janusgesicht der Aufklärung. Antijudaismus und Antisemitismus in der Philosophie von Kant, Fichte und Hegel (11-32) Wolfgang Benz: Antisemitismus: Zum Verhältnis von Ideologie und Gewalt (33-50) Werner Bergmann: Antisemitismus in Deutschland von 1945 bis heute (51-80) Gerhard Scheit: Von Rainer Werner Fassbinder zu Martin Walser. Antisemitismus in der deutschen Literatur nach 1945 (81-102) Charlotte Kohn: Antisemitische Mütter - Antizionistische Töchter (103-126) Thomas Haury: Von der linken Kritik des Zionismus zum antisemitischen Antizionismus von links (127-158)
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.35 | 2.23 | 5.33 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Samuel Salzborn (Hrsg.): Antisemitismus - Geschichte und Gegenwart Giessen: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/22925-antisemitismus---geschichte-und-gegenwart_26183, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 26183 Rezension drucken

Suchen...